Checkliste: Zelten mit Kindern

Camping mit der ganzen Familie ist eine logistische Meisterleistung. Alles für das Zelt muss eingepackt sein, für die Kinder, für einen selbst, Verpflegung und eine Menge an weiterer Ausrüstung. Hier verlieren die Outdoorer leicht den Überblick. Damit das Camping mit den Kindern ein großer Spaß für alle ist, haben wir eine Packliste als Basis erstellt, die Ihr gerne kürzen oder erweitern könnt.

„Verdammter Mist noch mal!“ schallte es über den Zeltplatz. Ein Vater machte seinen Ärger Luft. Da hatte er zuhause im Garten das Familienzelt aufgebaut und akurat wieder zusammengelegt. Doch dabei vergaß er das Gestänge mit einzupacken. Nun stand er, die Arme in die Hüften gestützt, vor einer schlaffen Hülle die am Boden lag. Damit Ihr möglichst das Nötigste beim Campen mit den Kindern dabei habt,  gibt es von uns diese praktische Packliste.

  • Zelt (Heringe, Unterlage, Gestänge, usw)
  • Hammer
  • Ersatzteile für das Zelt (Abspannschnüre, Heringe)
  • Reparaturset fürs Zelt
  • Isomatte
  • Schlafsack
  • Kuscheltier
  • Kissen
  • Stirnlampe
  • Outdoorkocher
  • Brennstoff für den Kocher
  • Besteck und Campinggeschirr
  • Feuerzeug oder Streichhölzer
  • Kochlöffel, Gewürze
  • Taschenmesser oder Multitool
  • Trinkflaschen
  • Geschirrtuch
  • Spülmittel
  • Abfallbeutel
  • Erste Hilfe Set mit Medikamente für Kinder und Eltern
  • Sonnenmütze
  • Outdoorkleidung(Regenjacke, Regenhose usw)
  • Outdoorschuhe
  • Sandalen
  • Sonnencreme
  • Insektenschutz
  • Klopapier
  • Mobiltelefon
  • Geld
  • Mittel gegen juckende Insektenstiche
  • Sonnenbrillen für Kinder und Erwachsene
  • Spielsachen
  • Vorlesebücher
  • Rucksack
  • Packsack

Das Ganze lässt sich individuell ergänzen. Wer will lädt das Handy oder die Stirnlampe mit einem mobilen Solarpanel auf. Wenn Ihr auf einem Zeltplatz euer Lager aufschlagt, dann könnt Ihr dort auch die Kleidung waschen und Euch duschen. Wer in freier Wildnis mit den Kindern zum Camping geht, der braucht auch Waschmittel und andere Dinge zusätzlich. Auch was das Wetter angeht passt Ihr bitte die Checkliste entsprechend an. Wer in Skandinavien unterwegs ist und dort mit den Kindern zelten will, der braucht eine andere Outdoorkleidung, als jemand der auf Korsika wandert und zeltet.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email