Kinder basteln zum Vatertag: Ein Kieselsteinherz

Kinder basteln für den Vatertag etwas Besonderes: Anstatt Wein, Rasierpinsel oder einer Krawatte mit lustigen Fußballmotiven, basteln wir ein Unikat. Dazu führt Euch der Weg erst einmal in die Natur um einen Kieselstein zu finden. Mit wenig Material machen wir uns ans Werk und der Papa ist auf jeden Fall beeindruckt von diesem lieben Geschenk. Klar, Ihr könnt dieses tolle Geschenk auch für den Geburtstag der Oma oder der Patentante verwenden. Der Vorteil an dieser Bastelei: Ihr seid in weniger in als zehn Minuten damit fertig, denn lässt die Konzentration der Kleinen nach. 

Der Papa wird’s schon richten, der Papa macht’s schon gut
Der Papa, der macht alles, was sonst keiner gerne tut
Der Papa wird’s schon richten, wir haben ja zum Glück
Den guten alten Papa, unser bestes Stück

So lautet der Refrain von einem Lied, das Peter Alexander gesungen hat. Ein Gassenhauer mit Ohrwurmqualität. Am Vatertag freut sich der Papa auf jeden Fall über ein einzigartiges und liebes Geschenk. Ein großer Vorteil an unserer Bastelanleitung: Ihr habt ein paar Schmuckperlen nach dieser Bastelei weniger in der Wohnung rumfahren. Anstatt dass diese im Staubsauer auf nimmerwiedersehen verschwinden, basteln wir etwas draus. Doch zuerst brauchen wir einen schönen runden Kieselstein. Wie heißt ein Spruch auf Taiwan so schön “ Willst Du einen runden Stein haben, lege ihn in den Fluss und komme nach 20 Jahren wieder. Dann ist er rund!“ So lange wollen wir aber nicht abwarten und suchen uns an einem See, Fluss oder Bach einen großen runden Kieselstein. Der ist unser Grundstein für die heutige Bastelei. Schnell zurück mit unserem Fund und los geht´s! Nehmt besser keinen Rucksack mit, wenn Ihr den Kieselstein holt, denn die Kinder sind soziale Menschen und es fallen ihnen unglaublich viele liebe Leute ein, denen sie auch so ein tolles Geschenk basteln wollen. Plötzlich ist der Rucksack voll mit Kieselsteinen und wer muss ihn wieder tragen? Der Papa wird´s schon richten!

Kinder basteln ein Vatertagsgeschenk: Richtig herzlich!

Für unsere Bastelei benötigt Ihr eine Zange oder Multitool mit Zange, ein Stück Draht, Bastelperlen, Heißklebepistole und einen großen Kieselstein. Die Kinder sind sicher schon ungeduldig und wollen endlich loslegen. Ihr könnt auch einen silbernen oder Kupferdraht verwenden.

Wir basteln ein Vatertagsgeschenk für die Kinder aus diesen Materialien.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst schneidet Ihr ein Stück Draht ab und fädelt auf ihn die Bastelperlen auf. Hier entscheidet Ihr ob alle Perlen die gleichen Farben und dieselbe Form haben. Wenn Ihr die Perlen bunt mischt ist das auch attraktiv oder unterschiedliche Formen sehen ebenfalls richtig gut aus. Denkt bitte daran, nicht den ganzen Draht zu belegen. Lasst etwa ein Viertel davon frei.

Geschickt eingefädelt! Ob es einfarbige Perlen sind oder bunt gemischte, dass entscheiden beim Basteln die Kinder.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

Im nächsten Schritt dreht Ihr die beiden Drahtenden mit der Zange oder dem Multitool an den letzten Perlen zusammen. Dreht nicht den kompletten Draht zusammen, sondern lasst zwei Enden frei.

Basteln mit Kindern: Dreht die beiden Draht entden zusammen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit den Händen formt Ihr nun ein Herz. Dazu biegt Ihr entsprechend den Draht in Form. Es kann aber auch ein Buchstabe sein. P für Papa oder den Anfangsbuchstaben vom Vornamen nehmen. Auch andere Formen sind möglich wie beispielsweise eine Auto oder ein Berg.

Biegt den Draht mit den Perlen zu einer Form. Das kann ein Herz. ein Buchstabe, Berg, Auto oder so was ähnliches sein.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nun kommt der heiße Teil von unserer Bastelei mit den Kindern. Die Heißklebepistole. Zuerst legt Ihr die beiden Enden vom Draht über den Kieselstein. Mit dem Heißkleber fixiert Ihr den Draht. Wartet ab, bis der Kleber erkaltet ist und das Herz aus Perlen hält.

Heißkleber ist eine Lösung! Damit befestigt Ihr die Drahtenden am Kieselstein.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit diesem Geschenk überrascht Ihr den Papa am Vatertag. Das Kieselsteinherz eignet sich als Briefbeschwerer.

Auch die Oma, die Patentante oder ein Onkel freuen sich über diese Bastelei der Kinder. Dazu singt Ihr den alten Hit:

Der Papa wird’s schon richten, der Papa macht’s schon gut
Der Papa, der macht alles, was sonst keiner gerne tut
Der Papa wird’s schon richten, wir haben ja zum Glück
Den guten alten Papa, unser bestes Stück

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email