Coleman Gaskocher: Feuersturm mit 7.000 Watt

Durchdacht. Damit lässt sich der  Coleman FyreStorm PCS (Personal Cooking System) mit einem Wort beschreiben. Es ist ein bezahlbarer Systemkocher für Abenteurer, die auch bei windigen Bedingungen schnell, effizient und energiesparend kochen möchten. Mit seinen kraftvollen 7.000 Watt ist der FyreStorm PCS einer der leistungsstärksten Kocher am Markt und somit für Wanderer und Backpacker bestens geeignet.

Wer bei mit einem altersschwachen Campingkocher bei starken Wind hantieren musste, der kennt diese Situation. Kaum ist der Kocher endlich mal an, ist er auch schon wieder aus. Selbst Zen-Mönche bekommen dabei einen erhöhten Blutdruck. Wenn die Flamme vom Kocher endlich brennt, dauert es halbe Ewigkeiten, bis das Essen halbwegs warm ist. Anders ist hier der neue Coleman Gaskocher. Wind setzt diesem praktischen Kocher kaum zu. Der FyreStorm PCS erwärmt einen halben Liter Wasser in 4 Minuten und 20 Sekunden bei einer Windstärke von 6 Meter pro Sekunde. Was hat dieser Gaskocher, was anderen fehlt? Möglich macht diese flotte Kochzeit ein Hyperflame Edelstahlbrenner. Dieser ist  kombiniert mit dem bewährten WindBlock System. Es schützt die Flamme vom Coleman Gaskocher 360 Grad gegen den Wind. Dadurch senkt sich die Siede- und Kochzeit auch bei Wind erheblich!

Coleman Gaskocher: Der steht sicher

Ärgerlich ist es, wenn der Duft vom Essen aus dem Topf vom Gaskocher Euch in die Nase steigt. Lecker! Gleich gibt es was zu essen. Doch dann kippt, wie in einem Mister Bean Film, der Topf langsam zur Seite und das gute Essen ergießt sich über den Boden. Hier beugt Coleman beim FyreStorm PCS vor.  Die verchromten Pfannenträger und Füße sind rostbeständig und gewährleisten auch auf unebenen Flächen einen sicheren Stand. Ihr müsst während des Kochens nicht dauernd neben dem Gaskocher sitzen und den Stiel der Pfanne halten, damit Euere Outdoorküche ja nicht umfällt. Sobald die Mahlzeit zubereitet ist, lässt sich der Topf dank der Neoprenabdeckung mit Griff ohne Bedenken anfassen. Der Topf hat zudem einem Deckel mit Trinköffnung, um das Getränk oder Essen warm zu halten. Ein praktisches Detail für alle die gerne Tee oder Kaffee trinken. Macht die ganze Mannschaft satt: Der System-Kocher kommt mit einem extra großen Topf (1,3 Liter) samt Henkel, Plastikdeckel und einer Neoprenhülle. Auf den verchromten Topfträgern können natürlich auch andere Töpfe genutzt werden. Unterwegs lassen sich der Kocher und eine C300 Xtreme Gas-Kartusche im Inneren des Topfes verstauen. Für eine einfache und zuverlässige Bedienung ohne Streichhölzer ist das Fyrestorm PCS mit einer Piezo-Zündung ausgestattet. Der Kocher wird mit Coleman Xtreme Gas und Coleman Performance Gas betrieben.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email