Cola Mix Test: Wir starten die dritte Runde!

Unser Cola Mix Test läuft nun schon seit 2015. Immer wieder finden wir bei unseren Touren oder Einkäufen neue Cola Mix Getränke, die wir für Euch ohne Rücksicht auf die Gesundheit verkosten. Heute haben wir den Allgäuer Alpenmix, das Libella Bio Cola Mix und den Cola Mix von Silberquelle. Viel versprechende Kandidaten, doch wie schmeckten diese Mixgetränke. Wir haben sie probiert!

Ein überraschender zweiter Platz: Der Allgäuer Alpen Mix Cola Mix. Ausgewogen und mit einer feinen Note Orange. Nur die Plastikflasche hinderte daran mit dem Erstplatzierten Peboni gleich zu ziehen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Regional ist angesagt. Zum Glück. Anstatt Lebensmittel zu kaufen, die tausende von Kilometern Transport hinter sich haben, kaufen immer mehr Verbraucher regionale Produkte. Viele Cola Mix, das hat sich seit Beginn unserer Testreihe im Jahr 2015 gezeigt, kommen von kleinen und mittleren Brauereien. Diese schlagen sich, meistens, geschmacklich ganz gut. Aus Wiedemannsdorf bei Oberstaufen im Allgäu kommt der erste Kandidat in diesem Jahr: Der Allgäuer Alpenmix Cola Mix. Das Wasser für dieses leckere Getränk stammt aus eigenen Bergquellen. Um die 40 Jahre dauert es, bis dort das Wasser austritt. Ganz knapp, hinter unserem Spitzenreiter Peboni Cola-Mix, kommt dieses ausgewogene Getränk aus Wiedemannsdorf auf einen fulminanten zweiten Platz. Hier stimmt einfach alles: Der Geschmack, die Spritzigkeit und diese feine fruchtige Note. Hier ist das zugefügte Organgensaftkonzentrat völlig unaufdringlich und gekühlt bringt dieses Cola Mix aus dem Allgäu seine ganze Klasse zum Vorschein. Unverfälscht, bodenständig und geschmacklich ein Erlebnis.  Einziger Minuspunkt: Die Plastikflasche. Doch die ist eigentlich verziehen, weil das Etikett von manchen einfallslosen Aufklebern der Mitbewerber sich positiv abhebt.

Cola Mix Text: Alles bio oder was?

Die Idee ist von Libella ist nett gemeint. Für den Bio Cola Mix kommen der Zucker, das Zitronensaftkonzentrat, das Gerstenmalzextrakt und das Bio-Guarana-Extrakt aus kontrollierten biologischen Anbau. Das Ganze in eine geriffelte Glasflasche abgefüllt, wie sie bis zu Ende der 70er im Umlauf gewesen sind, und dazu ein Retro Design vom Etikett. Leider kann der Inhalt nur halbweg mithalten. Einen guten Mittelfeldplatz gibt es, nach längerer interner Diskussion unserer Tester, für diesen Bio Cola Mix von Libella. Was weniger überzeugte ist das Gerstenmalzextrakt gewesen. Dieses brachte geschmacklich irgendwie dieses Mischgetränk ein bißchen durcheinander. Die Fruchtigkeit ging verloren. Da hilft auch das Zitronensaftkonzentrat wenig. Im Gegenteil. Schade drum, denn die Zutaten für dieses Cola Mix sind eigentlich hochwertig. Doch es ist wie mit mancher Fuball Mannschaft die rein von den Namen der Spieler her hochkarätig klingt: Erst das perfekte Zusammenspiel macht den Meister.

Gelungenes Etikett, tolle alte Riffelflasche, aber der Inhalt fällt leider hinter die Erwartungen bei der Libella Bio Cola Mix.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

Cola Mix Test: I am from Austria!

Salzburger Nockerl, Mozartkugeln oder Sachertorte. Österreich hat die Welt mit einigen kulinarischen Highlights beglückt. Dazu gehört auch der legendäre Almdudler, den die Wintersportler oder Wanderer auf den Berghütten trinken. Doch können die Österreicher auch einen anständigen Cola Mix in die Flaschen bringen? Eine Überraschung erlebten wir mit dem Cola Mix aus der Silberquelle. Das ist eine private Brauerei aus Brixlegg in Tirol. Mehr als 30 Jahre hat das Unternehmen dieses Mischgetränk im Sortiment und es bleibt zu hoffen, sie belassen es auch die nächsten Jahrzehnte dort. Im vorderen Drittel konnte sich dieses Cola Mix platzieren. Es schmeckt rund und keinesfalls zu süß. Wer immer die Rezeptur dafür entwickelt hat, verstand sein Handwerk. Die fruchtige Note ist gut zu schmecken und passt wunderbar geschmacklich zum verwendeten Cola. Leider gibt es dieses feine Getränk in Plastikflaschen zu kaufen, sonst hätte es noch etliche Plätze nach vorne gut gemacht. Rund um gelungen und stimmig ist dieses Cola Mix aus der Silberquelle. Was auch überzeugt ist der faire Preis. Wer sich dieses feine Getränk kauft, bekommt einen guten Gegenwert für sein Geld. Ein weiterer positivier Punkt ist die Spritzigkeit. Während manche Mischgetränke so belebend wirken wie Brackwasser, ist die Silberquelle eine sprudelnde Fontäne.

Sprudelnd, belebend und gut gelungen: In unserem Cola Mix Test überraschte der Silber Quelle Cola Mix aus Tirol.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email