Outdoor Rezepte für Kinder: Bärlauch Risotto schmeckt gigantisch

Outdor Rezepte für Kinder leben auch davon, dass wir uns einen Teil der Zutaten frisch aus der Natur holen. Jetzt ist die Zeit vom Bärlauch. Geht mit den Kindern dieses Amaryllisgewächs suchen. In Parks und Wäldern findet Ihr den Bärlauch. Wir haben das passende Outdoor Rezept für Kinder: Ein leckeres Bärlauch Risotto.

Outdoor Rezept für Kinder. Wie viele Giftpflanzen entdeckt Ihr auf diesem Foto und aus welcher Pflanze lässt sich ein leckeres Bärlauch Risotto zubereiten? Wenn wir schon bei schweren Fragen sind: Welcher Fluß fließt durchs Rheinland?
Foto (c) kinderoutdoor.de

Aglio Orsino. Das ist keine italienische Weinmarke und so heißt auch kein Abwehrspieler von Juventus Turin, sondern so heißt der Bärlauch in Italien. Bei unserem heutigen Outdoor Rezept für Kinder bringen wir Risotto und Bärlauch zusammen.Dieses Gewächs schmeckt gut und ist auch gesund. Nehmt hundert Gramm Bärlauch und Ihr habt 150 Milligramm vom Vitamin C. Der aus spanischen Gewächshäusern stammende, völlig neutral schmeckende Kopfsalat kommt auf 13 Milligramm Vitamin C. So was Trauriges ist nur mit einer Salatsoße (am besten aus Bärlauch und Gartenkräutern) zu retten. Damit Ihr keinen Rettungswagen braucht weil Ihr den Bärlauch mit Maiglöckchen oder der ebenfalls giftigen Herbstzeitlosen verwechselt habt, lernt diese Pflanzen voneinander zu unterscheiden. Der Bärlauch riecht nach Kmoblauch. Seine Blätter stehen auf langen Stielen sich gegenüber. Die Blätter vom Maiglöckchen hingegen sind deutlich breiter und außedem dunkler. Auch fehlt ihnen der charakteristische Geruch. Auch ist es wichtig den Bärlauch gut zu waschen, um einer Infektion mit dem Fuchsbandwurm zuvorzukommen. Für alle ganz akkuraten noch der Hinweis, dass es ist nach § 39 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) verboten ist Wildpflanzen der Natur zu entnehmen. Ihr dürft es nur im Rahmen des Eigenbedarfs tun. Diese Zeilen schreibe ich für all jene, die mit Hosenträger und zwei Gürteln in den Wald gehen, an den zugenähten Hosenbeinen Zeckenhalsbänder der Hunde angebracht haben und immer die Bodycam eingeschalten haben. Mein Tipp an all jene: Bleibt zuhause, seht Euch RTL an, werdet Korrektor bei Wikipedia oder entwerft auf Millimeterpapier neue Formulare für die Einkommenssteuer und führt mit säuberlich gespitzten Bleistiften Eure Statistiken über die Cricket Bundesliga.

Outdoor Rezepte für Kinder: Bärlauch Risotto mit richtig Rumms!

Am Lagerfeuer, dem Gas– oder Spirituskocher lässt sich dieses Gericht wunderbar zubereiten. Zuerst entfernt Ihr mit dem Taschenmesser die Stiele vom Bärlauch und wascht ihn gründlich. Außerdem schnippelt Ihr die Zwiebel in kleine Würfel. Bereitet außerdem die Gemüsebrühe vor. Damit alles für´s Kochen bereit steht, reibt noch frisch einen leckeren italienischen Käse wie den Gran Padano. Bitte nehmt keinen aus der Tüte. (Wenn Ihr draußen keine Reibe dabei habt lässt sich die ganz einfach bauen: Nehmt eine leere Konservendose, entfernt die beiden Deckel und halbiert sie. Mit der Ahle vom Taschenmesser, der Stechdorn, stoß Ihr von innen nach außen. Fertig ist die Outdoor-Reibe). In einem Topf erhitzt Ihr die Butter und gebt nun den speziellen Risottoreis hinzu. Aufgepasst, dass der Reis keine dunkelbraune oder gar schwarze Farbe annimmt. Rührt immer wieder den Reis um. Bei dem muss jetzt die Schale aufplatzen, damit er optimaler die Brühe aufnehmen und quellen kann. Gebt nun einen Teil der Brühe hinzu. Immer wieder rühren. Wenn der Reis an Volumen gewonnen hat, kommen der Bärlauch und die feinen Zwiebelwürfel hinzu. Weiter umrühren. Wenn der Reis gut aufgequollen ist, gebt Ihr jetzt den frisch geriebenen italienischen Käse dazu. Wieder verrührt Ihr das Ganze und jetzt ist die beste Zeit zum Servieren. Der feine Duft vom Bärlauch Risotto ist schon ein Erlebnis für sich. Ein Outdoor Rezept für Kinder, dass saisonal und leicht zu kochen ist. Dieses gesunde Outdooressen kommt bei Kindern und Erwachsenen gleich gut an. Obwohl die Mitmenschen mit den beiden Gürteln, Hosenträgern, zugenähten Hosenbeinen und Zeckenbändern an den Beinen sehen bei so einem feinen Essen nur die Gefahr durch den verwechselten Bärlauch. Lächelt milde über diese spaßfreien und pathologisch besserwisserischen Zeitgenossen, sie können einfach nicht anders. Lasst sie RTL schauen, auf Millimeterpapier Steuerformulare entwerfen und Statistiken über die Cricket Bundesliga führen.

Zutaten:

  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Hand voll frischen Bärlauch
  • 200 Gramm Risotto Reis
  • 1 große Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email