Wildo Campinggeschirr: Essen auf dem Teller statt Matschepampe im Rucksack

Wildo Campinggeschirr aus Schweden lässt sich vielseitiger einsetzen als nur zum Essen in der Natur. Etlich Eltern verwenden diese praktischen und robusten Boxen auch, um den Kindern das Essen für den Kindergarten oder die Schule darin einzupacken. Mit der hohen Qualität Made in Sweden , dem BPA freien Kunststoff und dem geringen Gewicht überzeugt die Wildo Camp-a-Box.

werbung (um überflüssigen juristischen Stress zu vermeiden)

Wildo Camp a Box ist multifunktionell und hat einen Gewürzstreuer, Schneidebrett mit Sieb und vielen anderen praktischen Dingen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Habt Ihr schon mal eine zerquetschte Banane aus einem Kinderrucksack herausgeholt? Unglaublich wie sich diese Südfrucht verteilen kann. Wenn Kleidung sich auch im Rucksack befunden hat, dann habt Ihr einen guten Grund die Waschmaschine einzuschalten. Auch andere Brotzeiten haben das Potenzial dazu, sich zu verselbständigen. Der Grund dafür sind oft ausgeleierte Plastikboxen. Diese öffnen sich wie durch Geisterhand von selbst und das Kind hat dann keine Brotzeit zu essen, dafür aber einen verschmutzten Rucksack. 1979 ist es gewesen, als der Schwede Ingvar Svantesson, Outdoor-Ausrüstung zu entwickeln die leicht und funktional ist. Mit Jan Andersson fand er einen Mitstreiter. Mit einer faltbaren Tasse für Outdoorer und Camper bekamen die beiden viel Aufmerksamkeit und seit über 40 Jahren entwickelten sich die Produkte weiter. Treu blieb Wildo dem Produktionsstandort Borås in Schweden. Hier entwickelt das Unternehmen seine praktischen Teile und stellt sie dort auch her. Wer eine Camp-A-Box in den Händen hält, kann sich skandinavisches Desing und über  hohe Qualität aus Schweden freuen.

Wildo Camp-a-Box: Die „Zauberkiste“ für besser essen

Wer zum ersten mal die Camp-a-Box von Wild in die Hand nimmt, wundert sich. Diese wiegt nur 255 Gramm. Das ist minmal mehr, als eine Packung italienischer Kaffee auf die Waage bringt. Dafür hat diese tolle siebenteilige Set alles was Ihr braucht um mit den Kindern draußen entspannt zu essen. In der robusten Box beindet sich eine kleine Schüssel, die sich perfekt eigent um Suppe daraus zu essen oder für´s Wasserschöpfen. Ebenfalls befindet sich ein Teller und eine Tasse in der Wildo Camp-a-Box. Wenn die Kinder mit Euch draußen kochen wollen, dann ist für diesen Fall auch ein Schneidebrett dabei.Darauf lässt sich Gemüse, Fleisch, Wurst und Obst mit dem Taschenmesser schnippeln. Das Schneidebrett lässt sich beim Outdoorkochen auch als Sieb verwenden. Weil wir schon beim Kochen sind. Ärgerlich ist es, wenn Euch im Rucksack das Gewürz ausgelaufen ist. Anstatt Salz, Pfeffer und anderes Gewürz umständlich in Dosen abzupacken, gibt es von Wildo in diesem Set einen Gewürzstreuer mit drei Fächern. Ein Multitool ist das Besteck: Gabel, Messer und Löffel in einem. Das ganze Wildo Camp-a-Box Set ist BPA frei hergestellt.

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email