MSR PocketRocket 2: Klein, leicht, praktisch und feurig!

Der MSR PocketRocket 2 Gaskocher geht ab wie eine Rakete. Dieser Gaskocher bringt die Technologien von den MSR Modellen PocketRocket™ und MSR® MicroRocket zusammen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der MSR PocketRocket 2 Gaskocher ist einfach zu bedienen, rubust und ein feuriger Winzling.


MSR PocketRocket, der superleichte Gaskocher bringt einen Liter Wasser in 3,5 min zum Kochen.
©Earl Harper

„Wo ist denn der Gaskocher?“ ein Freund von mir sucht seinen Rucksack durch. Hier sind wir bei dem einzigen Problem vom MSR PocketRocket 2. Er hat ein unglaublich kleines Packmaß. Wenn Ihr ihn zusammenlegt kommt er auf ein kleineres Maß, wie eine Tüte Gummibären. Die wiegt auch deutlich mehr und bringt 200 Gramm auf die Waage. Der MSR Pocket Rocket 2 wiegt nur, ohne Gaskartusche, 105Gramm. Fast die Hälfte einer Tüte Gummibären. MSR beweist mit diesem Modell, dass Leichtbauweise auch praktisch sein kann. Während bei anderer Outdoor Ausrüstung, wie Rucksäcken, das extreme Gewichtstuning sich auf dem Tragekomfort und die Funktion negativ auswirken, ist der MSR Pocket Rocket 2 ein voll funktionsfähiger Gaskocher für Outdoor Familien, Bergsteiger, Radfahrer oder Paddler. Wer sinnvoll Gewicht und Platz im Rucksack oder der Fahrradtasche einsparen will, der hat mit diesem Fliegengewicht einen zuverlässigen Gaskocher dabei.

MSR PocketRocket 2: Wunderbar zu regulieren

Wer glaubt dieser minimalistische Outdoorkocher kennt, wie die meisten Herde von teuren Einbauküchen, nur die Zustände Null oder Neun, der irrt sich. Exakt lässt sich die Gaszufuhr regulieren. Wenn Ihr hungert oder Entzug nach Kaffee habt, dann dreht bis zum Anschlag auf. In drei einhalb Minuten kocht ein Liter Wasser. Für alle Koffeinjunkies ist diese Wartezeit erträglich. Auch wenn es von außen keinesfalls so wirkt, um so einen puristischen Kocher herzustellen bei dem sich die Falmme kmplett regulieren lässt, braucht clevere Techniker. „Der PocketRocket™ 2 ist ein Outdoorkocher höchster Ingenieurskunst”, erklärt Doug Sanders, MSR® Category Manager für Kocher. „Er ist klein, leicht aufzubauen und einfach zu benutzen. Trotzdem hat er ordentlich Power und kocht einen Liter Wasser in nur 3,5 Minuten. MSR entwirft all seine Kocher für bestimmte Aufgaben. Wir sind stolz, dass wir das auch bei diesem Kocher geschafft haben.“ Eigenlob stimmt! Am schwersten an diesem Kocher ist die Kartusche mit dem Gas. Sie wiegt voll 227 Gramm und hält für eine Stunde Dauerbetrieb. Wichtig ist bei einem Outdoor Kocher auch, wie sicher die Pfannen, Kaffeekannen oder Töpf darauf stehen. Wer will schon seine Suppe vom Waldboden auflöffeln, weil der Kocher umgekippt ist? Die drei Haltearme vom MSR RocketPocket 2 sind profiliert. Der Vorteil an diesem simplen Detail: Pfannen oder Töpfe die über profililerte Böden verfügen halten dort deutlich besser. Ein weiterer Pluspunkt von diesem simplen, aber effektiven Topfhalter: Pfannen sowie Töpfe in unterschiedlichen Größen passen dort hinauf. Packt diesen winzigen Gaskocher am gesten in eine gut sichtbare Hülle und Ihr findet ihn sofort.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email