Kinder basteln einen Osterhasen Übertopf aus einer Plastikflasche in weniger als zehn Minuten

Kinder basteln einen Osterhasen Übertopf aus einer Plastikflasche und haben damit ein tolles Geschenk für die Oma, den Opa, die Patentante, den Patenonkel oder für die Erzieherin im Kindergarten. Für diese Bastelei mit Kindern habt Ihr das meiste zuhause und könnt Euch den Weg ins Bastelgeschäft sparen. Mit dieser Bastelei seid Ihr garantiert in weniger als zehn Minuten fertig! Das Ganze bepflanzt Ihr mit Primeln oder Stiefmütterchen und alle sind von diesem Geschenk begeistert.

Er hoppelt wieder! Aus den Schaufenstern, von den Plakaten und Wurfsendungen sieht uns der Osterhase an. Der legitime Nachfolger vom Nikolaus/Weihnachtsmann ist unterwegs. Plötzlich und völlig unerwartet steht dann Ostern vor der Türe. Nutzt die Zeit bis dahin, das Wetter hält einige verregnete Nachmittage für uns bereit, und bastelt mit den Kindern einen Osterhasen Übertopfe aus einer leeren Plastikflasche. Wer besonders schnell fertig sein will, der nimmt eine braune Plastikflasche her und spart sich damit die Farbe. Ihr benötigt, wenn Ihr mit den Kindern einen Osterhasen basteln wollt, eine leere Plastikflasche, Farbe, Papier, Pinsel, Schere, Kleber, Stifte und Taschenmesser.

Die Kinder basteln einen Osterhasen Übertopf aus einer Plastikflasche und hier seht Ihr das Wichtigste unserer Materialliste.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Taschenmesser entfernt Ihr die Banderole von der Plastikflasche. Auf diesem Etikett lässt sich schlecht malen….

Zuerst entfernen wir mit dem Taschenmesser die Banderole von der Plastikflasche.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln einen Osterhasen Übertopf aus einer Plastikflasche: Welche Ohren sollen es denn sein?

Nochmals kommt das Taschenmesser zum Einsatz. Halbiert damit die Plastikflasche. Der Rest kommt, ganz vorschriftsmäßig, in den gelben Recyclingsack.

Geteilte Flasche ist halbe Flasche.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Mit einem Stift malt Ihr nun auf die halbierte Plastikflasche die Ohren vom Osterhasen. Das ist auf jeden Fall sinnvoll, als wenn Ihr freihändig mit der Schere die Ohren ausarbeitet.

Zeichnet die Ohren vom Osterhasen auf die Plastikflasche bevor Ihr sie ausschneidet.
foto (c) kinderoutdoor.de

Die Kinder sind schon ganz nervös und wir haben erst mal drei Minuten gebraucht. Jetzt dürfen die Kinder zur Schere greifen und die Ohren vom Osterhasen ausschneiden. Denkt bitte daran, lieber zu große, als zu kleine Löffel.

Kinder basteln einen Osterhasen Übertopf aus der Plastikflasche und jetzt sehen wir schon die Ohren.
foto (c) Kinderoutdoor.de

Wer keine gefärbte Plastikflasche verwendet, der greift nun zur Farbe. Aupfassen, jetzt kommt ein besonderer Trick: Malt den Hasen von innen her an. Da hält die Farbe viel länger. „Warum hast Du blau hergommen?“ wollen die Kinder von mir wissen. Ganz einfach: Weil damit unser Osterhasen Übertopf auffällt und ein echter Hingucker ist.

Wir malen unseren Übertopf an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Im nächsten Arbeitsschritt dürfen sich die Kinder kreativ austoben: Aus dem Papier schneiden sie die Augen, Nase, Mund und Zähne vom Osterhasen aus. Wer möchte kann auch Wollreste dem Hasen als Schnurrbart ankleben. Frei nach Shakespear: Wie es Euch gefällt.

Bald sind die Kinder mit ihrer Bastelei fertig. Der Osterhase bekommt nun Augen, Nase und Mund.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist der Osterhasenübertopf. Nun braucht Ihr ihn nur noch mit Frühlingsblumen bepflanzen. Ein Geschenk, das ein richtiger Hingucker ist und über das sich die Großeltern freuen!

Kinder basteln einen Osterhasen Übertopf.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email