Gerber Säge: Freescape Camp Saw ist ein Faltwunder

Die Gerber Säge Freescape Camp Saw bietet den Vorteil einer vollwertigen Säge, lässt sich aber auf ein kleines Format zusammenfalten. Wer beim Campen mit den Kindern eine Säge braucht, der packt sich dieses Modell von Gerber in den Rucksack

Gerber Säge Freescape Camp Saw: Klein, leicht und robust. Eine perfekte Outdoorsäge auch für schlechtes Wetter.
foto (c) kinderoutdoor.de

Auf der OutDoor in Friedrichshafen sah ich die Gerber Säge Freescape Camp Saw zum ersten Mal. Kann das funktionieren? dachte ich mir. Viel faltbares Werkzeug hält oft nicht das, was es verspricht. Besonders bei einer Säge ist es wichtig, sich auf diese verlassen zu können. Wer im Wald oder beim Campen Holz schneiden will, der muss mit einem kräftigen Zug auf das Sägeblatt arbeiten. Deshalb ist es wichtig, dass die Säge sich nicht plötzlich zusammenklappt. Zusammengeklappt sieht dieses schneidige Werkzeug wie ein etwas dicker geratener Zollstock aus. Mit einem einfallsreichen und praktischen Faltmechanismus lässt sich die Säge ausklappen. Diese Gerber Säge ist kinderleicht zu bedienen und zu montieren. Klappt das Ganze aus und mit einem kleinen Haken hängt Ihr das Sägeblatt ein. Den Griff einklipsen lassen und fertig. Ebenso flott ist es, diese Säge wieder zusammen zu legen. In kurzer Zeit lässt sich die Geber Säge zusammenbauen und wieder klein falten. Wer dazu eine Gebrauchsanweisung braucht, der bleibt am besten zuhause und schaut sich Privatfernsehen an. Ein großer Vorteil der Gerber Säge: Das schneidige Sägeblatt verschwindet komplett,wenn Ihr sie zusammenfaltet. So beschädigen die Sägezähne nicht das Material vom Rucksack oder der Packtasche.

Gerber Freescape Camp Saw: Eine schneidige Sache!

Outdoorer sind bekanntlich bei jedem Wetter draußen unterwegs. Dann müsst Ihr auch mal wenn es regnet sägen, denn für das Lagerfeuer braucht Ihr Holz und wenn Ihr das nicht habt, dann gibt es kalte Küche. Damit Ihr nicht am Sägegriff abrutscht, ist dieser mit Gummi überzogen. Auch bei Nässe habt Ihr einen optimalen und sicheren Griff. Ein weiterer Vorteil von dieser Gerber Säge ist auch das Sägeblatt. Es handelt sich dabei um eine Standardausführung und keine Spezialanfertigung von Gerber. Wenn Ihr ein neues Sägeblatt braucht, dann könnt Ihr dieses überall im Fachhandel nachkaufen. Hier sind wir aber bei einem kleinen, aber feinen Problem. Das Gewinde von der Spannschraube fällt etwas zu kurz aus. Diese ließe sich leichter bedienen, wenn es länger ist. Mit der verwendeten Spannschraube ist es etwas schwierig, die Spannung vom Sägeblatt optimal einzustellen. Das Modell ist robust konstruiert und kann viele Jahre auf den verschiedenen Outdoortouren dabei sein. Auch das Gewicht hält sich in Grenzen: Nur 272 Gramm wiegt dieses Modell. Zum Vergleich: Ein Päckchen italienischer Kaffee (nicht dieser Fusel aus den Alukapsel) bringt 250 Gramm auf die Waage.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email