Merrell Kinderschuhe: Neuheiten für die Outdoorkids

Merrell Kinderschuhe sind genau so hochwertig gefertigt wie die Modelle für Erwachsene. Für die kommenden Saison hat sich Merrell bei den Kinderschuhen einiges einfallen lassen. Auf der ISPO durften wir diese Neuheiten von dem US-Schuster ansehen.

Merrell Kinderschuh Moab FST Mid überzeugt mit seinem Gehkomfort und der hochwertigen Ausstattung.
foto (c) merrell

Der Moab ist ein Bestseller von Merrell. Erwachsene lieben diesen Outdoorschuh. Es gibt in als Wintervariante, in einer Mid Cut Version oder als sportlichen Halbschuh. Die Erwachsenen können auch auswählen ob sie den Merrell Moab mit oder ohne GORE-TEX haben wollen. Endlich kommt der Merrell Moab als Kinderschuh in die Läden und zwar am 1. August. Dieses erfolgreiche Modell heißt dann Moab FST Mid. Für diesen Herbst-Winterschuh setzt Merrell auf bewährte Materialien. Damit die Kinder nicht ausrutschen hat der Moab FST Mid die bissige Vibram Arctic Grip Sohle drauf. Selbst auf zusammengetretenen Schnee oder nassem Eis bietet der Merrell Kinderschuh mit dieser hochwertigen Sohle einen perfekten Grip. Ebenso wichtig ist auch die Wärmeleistung. Die Kinder frieren vor allem, wenn die Füße nass sind. Damit diese trocken bleiben setzt Merrell auf  M-Select Dry. Damit sind die Kinderfüße immer trocken wie ein Butterkeks. Gegen klirrenden Frost hilft die  M-Select Warm Technologie. Auch beim Schlittenfahren herrscht ein angenehmes Innenklima im Schuh. Der stabile Schaft gibt den Kindern den nötigen Halt .

Merrell Kinderschuhe: Heiß auf Eis mit dem Snow Bank 2.0

Merrell Kinderschuh für frostige Tage: Der Snow Bank. 2.0 ist der ideale Begleiter beim Rodeln.
foto (c) merrell

So zuverlässig wie Banken, früher einmal gewesen sind, ist der  Snow Bank. 2.0. Wenn sich der erste Frost auf dem Boden zeigt und der Atem in der Luft gefriert, dann kommt läuft dieser Merrell Kinderschuh zur Höchstform auf. Ein echter Klassiker in der Merrell Kollektion ist dieses attraktive Frostschutzmittel. Beeindruckend ist auch die griffige Sohle. Damit sind die Kinder auch auf winterlichen Wegen sicher unterwegs. Ein Problem löste Merrell bei diesem Kinderschuhe elegant. Im Winter dauert es immer länger als im Sommer bis die Kinder in die Schule oder den Kindergarten aufbrechen können. Schließlich müssen die Kleinen mehr Sachen anziehen als in einer warmen Jahreszeit. Anstatt lange mit Klettverschlpssen zu hantieren, reicht hier ein kurzer Zug an der elastischen Kordel und schon sitzt der Merrell Kinderschuh perfekt. Mit seinen Kontrastfarben beim Futter und der Sohle ist der Snow Bank 2.0 ein echter Hingucker.

 

Der Moab FST Low WTPF als Halbschuh für neugierige Outdoorkids

Dauerläufer von Merrell: Der Moab ist bei den Erwachsenen ein Bestseller und kommt nun für Kinder als Moab FST Low WTPF ab dem 1.8 in die Läden.
foto (c) merrell

Bei den Erwachsenen ist der Moab in der Low Cut Version ein Selbstläufer. Damit laufen die Erwachsenen wie von selbst. Was diesen Merrellschuh auszeichnet ist seine Vielseitigkeit. Das gilt auch für die Kinderversion. Auf rutschigem Untergrund hält die M-Select GRIP Sohle was sie verspricht. Wie bei dem Moab für die Eltern ist der Kinderschuh von Merrell mit leichtem Mesh ausgerüstet. Kombiniert mit der  M-Select Dry Technologie bleiben die Füße trocken und das Innenklime angenehm. Am ersten August kommt dieser Dauerläufer in die Läden.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email