Kinder Outdoorhosen von Salewa, Vaude, Jack Wolfskin und elkline

Kinder Outdoorhosen sind ein Gradmesser, wie gut eine Hersteller arbeitet. Denn Kinder Outdoorhosen müssen einiges aushalten: Rauf auf die Bäume, stundenlanges rutschen am Spielplatz und vieles mehr. Gegen die Belastungen welche die Kinder Outdoorhosen aushalten müssen, ist die Besteitung der Eiger Nordwand fast schon ein Spaziergang. Was bieten Euch die Kinder Outdoorhosen von Salewa, Vaude, Jack Wolfskin und elkline?

Kinder Outdoorhose von Salewa: Die Agner DST Kids Hose ist ideal für Klettersteige, Trekking oder Bergsteigen.
Foto (c) salewa

Kinder Outdoorhosen müssen zwei Eigenschaften haben: Robust und flexibel. Bewegungsfreiheit haben die Kinder in der Salewa Agner DST Kids Hose. Die bekannte Alpinistenmarke setzt dabei ein Mischgewebe aus Polyamid und Elasthan ein. Einige Vorteile bietet dieser Mix: Die Trekkinghose weist den Wind ab und ist wunderbar elastisch. Doch die Softshellhose bietet Outdoorkids noch weitere Vorteile: Den Schweiß leitet das Material nach Außen weiter. So stimmt bei Wandertouren, auf Klettersteigen oder beim Bergsteigen immer das Innenklima. Damit die Trekkinghose mehr als nur eine Saison hält, verstärkte Salewa an den Knien und am Hintern das Softshellmaterial mit robusten Einsätzen. Ein weiterer Pluspunkt sind die elastischen Abschlüsse an den Beinen.

Kinder Outdoorhose Vaude Kids Detective ZO Pants II umweltfreundlich für Umweltfreunde

Ein besonderes Modell kommt von Vaude, der grünen Outdoormarke vom Bodensee: Die Kids Detective ZO Pants II ist aus einem Material gefertigt, dass bluesign zertifiziert hat. Damit ist sichergestellt, dass dieses Gewebe sozial und ökologisch verträglich gefertigt ist. Das dürfte die Eltern mehr als die Outdoorkids interessieren.

Kinder Outdoorhose ganz in grün. Die Vaude Kids Detective ZO Pants II ist aus bluesign zertifizierten Material hergestellt.
foto (c) kinderoutdoor.de

Für die Kinder ist wichtig, dass diese luftig, leichte Sommerhose schnell trocknet, wenn plötzlich vor ihnen ein Bach gewesen ist und irgendwie die Hose Wasser abbekam. Ein weiterer Vorteil von diesem Modell ist der UV Schutz. Die Hosenbeine lassen sich abtrennen und schon haben die Kinder eine lässige Bermuda für die heißen Tage. Punkten kann diese Hose auch damit, dass sie sich kinderleicht bedienen lässt. Diese Kinder Outdoorhose ist so robust, dass sich wenn das Kind einmal herausgewachsen ist, sich ein anderes darüber freuen kann.

Jack Wolfskin bietet eine Softshell Hose die hart im Nehmen ist: Rascal Pants

Im Mittelalter gingen die Ritter zum Schmied, wenn sie eine neue Rüstung brauchten. Einen guten Schutz, ganz ohne Blech, bietet die Jack Wolfskin Kinderhose Rascall Pants. Sie ist aus Flex Shield Lite genäht. Dieses leichte und angenehm weiche Softshell Material ist windabweisen und das gilt auch für Wasser. Außerdem hat diese flexible Kinderhose einen UV Schutz von 40+. Vorteilhaft ist auch, wie reißfest das Material ist. Trotzdem gehört die Hose mit nur 235 Gramm (die Packung italienischer Kaffee wiegt 250 Gramm) bei Größe 128 eher zu den Fliegengewichten. Um das Material zusätzlich zu verstärken setzt Jack Wolfskin Cordura ein.

Eien Hose für aktive Outdoorkids ist die Rascal Pants von Jack Wolfskin.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder Outdoorhose von elkline: Mit Waldmeister unterwegs wie ein Weltmeister

Diese robuste Trekkinghose vom Hamburger Outdoor-Label elkline ist auch gewachsten Stoff geschneidert und spart den Eltern das Geld für die Sonnencreme. Diese Outdoorhose filtert nämlich die UV-Strahlen. Auch Mückenspray können sich die Eltern sparen, denn durch das robuste Gewebe vom Waldmeister kommen selbst die hungrigsten Moskitos nicht durch. Dank dem gewachsten Material dringt auch kein Wasser durh den Stoff. An den Knien und am Hintern ist die elkline Waldmeister mit abriebfesten Material verstärkt. Ein weiterer Clou: Die Taille lässt sich problemlos einstellen und auch die Länge der Beine.

Die gibt richtig Stoff! elkline Waldmeister ist eine Kinder Outdoorhose mit UV Filter und wasserabweisend.
foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email