Sätila Mützen für Outdoorer und Sportler: Warmer Kopf an kalten Tagen

Sätila Mützen zeigen im Winter, was für Allrounder sie sind. Egal obe beim Wandern mit Schneeschuhe, Bummeln in der Stadt, auf dem Weg zur Schule oder dem Skifahren: Die Sätila Mützen sind heiße Teile, was die Optik angeht. In den Modellen der kommenden Kollektion zeigt sich, wie stark verwurzelt die Handwerkskunst hochwertige Mützen herzustellen in Schweden noch verwurzelt ist.

Sätila of Sweden haben die DNA von einer alten skandinavischen Handwerkskunst in sich.
foto (c) kinderoutdoor.de

8.Dezember 1973. Skiweltcup in Val-d’Isère. Ein 17 jähriger Schwede fährt im Riesentorlauf auf den 46. Platz. Was damals weder die Konkurrenten noch Experten wissen konnten. Diesen jungen Burschen nannten später andere Athleten, Kommentatoren, Zuschauer und Trainer mit größter Achtung „lebende Legende aus Tärnaby“. Ingemar Stenmark gewann 86 Weltcuprennen, drei mal den Gesamtweltcup (er ließ so gut wie alle Abfahrten aus), zwei mal Gold bei den Olympischen Spielen und stellte Rekorde auf, die bis heute noch Bestand haben. So hatte er beim Slalom in Kitzbühel einen unglaublichen Vorsprung von 3,16 Sekunden auf den Zweitplatzierten. In seiner Rennkarriere hatte der faire Sportsmann immer Mützen von Sätila auf. Diese Mützen sind so, wie es der zurückhaltende Stenmark immer während seiner einzigartigen Karriere auch gewesen ist: Authentisch! Die Mützen fertigt das seit 1896 bestehende Unternehmen aus Mulesing-freier Merino- und Schurwolle, organischer Baumwolle oder Materialkombinationen wie Coolmax®/Merinowolle oder Dri Release®/merino.

Sätila Mützen für Kinder: Ein cooler Mix!

Kinder lieben Mützen die alles andere als langweilig sind. Entsprechend originell sind auch die Motive der neuen Kinderkollektion. Mädchen lieben die Mützen mit Kronen, die lässigen Jungs stehen auf Brillen und Kopfhörer als Motive. Insgesamt bietet der schwedische Experte sieben Modelle für Outdoorkids an. Hier kommt auch, aus Gründen der Sicherheit, Garn das reflektiert zum Einsatz. Auch recyceltes Garn verarbeitet Sätila of Sweden.

Jeans am Kopf

Ein besonderer Hingucker in der kommenden Saison ist die Sätila Mütze Allan. Sie ist aus der Recycle-Linie. Typisch für das Design von skandinavischen Ländern ist dieses der Allan Mütze: Puristisch aufgeräumt ohne Schnickschnack. Das Besondere der Mütze ist der Stoff aus dem sie hergestellt ist: Es sind Fasern von recycelten Jeans. Aus diesem aufbereitetem Garn besteht die Mütze komplett.

Sätila Mützen: Ich war mal eine Jeans! Das Modell Allan besteht zu 100% aus den Garnen von einer wiederverwendeten Jeans.
foto (c) sätila of sweden

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email