Kinder schnitzen einen Seehund mit dem Taschenmesser und wir haben die Anleitung dazu

Kinder schnitzen einen Seehund, denn dieses putzige Tier passt perfekt zum Winter. Wir haben für Euch die Anleitung zum Schnitzen mit dem Taschenmesser, wie immer Schritt für Schritt und mit Fotos. Auch Ihr schafft es aus einem Stück Restholz einen Seehund mit den Kindern zu schnitzen.

„Schau mal wie der tauchen kann!“ An der Scheibe vom Geomar-Aquarium in Kiel zischen unter Wasser die Seehunde vorbei. Unglaublich elegant und kraftvoll tauchen sie umher. Die umstehenden Kinder sind fasziniert von diesen lustigen Gesellen und bleiben lange stehen. Ein Junge ist total unglücklich als seine Mutter mit ihm weitergehen will. „Ich möchte auch so einen Seehund haben!“ schimpft er los. Wie gut, dass ich immer mein Taschenmeser dabei habe. Nein, ich schnitt kein Loch in die Scheibe zum Becken der Seehunde und klaute einen, sondern ich suchte mir ein Stück Holz und mit dem völlig am Boden zerstörten Buben schnitzte ich spontan einen Seehund. Das lebende Vorbild schwamm ja keine zwei Meter vor uns hin und her. Was die Sache allerding auch nicht leichter machte.

Kinder schnitzen einen Seehund: Wie gut, dass es eine Säge gibt!

Ihr benötigt für unsere Schnitzerei ein Stück Restholz (kauft Euch bloß kein teueres Lindenholz), ein Taschenmesser mit Säge, Stift, Malkasten, Pinsel und Schmirgelpapier.

Schnitzen mit Kindern. Aus diesem Durcheinander basteln wir einen Seehund.
foto (c) kinderoutdoor.de

Denkt auch bitte bei dieser Schnitzarbeit daran: Erst skizzieren, dann schnitzen. Zeichnet den Seehund auf das Holz.

Bevor die Kinder schnitzen, zeichnen sie den Seehund auf das Holz.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wie gut, dass das Taschenmesser mit einer Säge ausgerüstet ist. Schneidet grob den Seehund aus dem Stück Holz.

Kinder werken mit dem Taschenmesser und sägen den Seehund aus den Holz.
foto (c) kinderoutdoor.de

Die Kinder schnitzen mit der großen Klinge und die Form vom Seehund.

Mit Kindern schnitzen wir grob die Konturen vom Seehund.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Bevor es an die Feinarbeit geht, schnitzt die Schwanzflosse vom Seehund.

Kerbt mit dem Taschenmesser die Schwanzfloss vom Seehund ein.
foto (c) kinderoutdoor.de

Unser Seehund ist wie das Holzbrett noch ziemlich eckig. In Wirklichkeit ist dieses Tier ab so geformt, dass er schnell und elegant durch das Wasser gleiten kann. Entsprechend schnitzen die Kinder den Seehund tropfenförmig.

Wir schnitzen mit den Kindern den Seehund in seine spätere Form.
foto (c) kinderoutdoor.de

In unserer Anleitung zum Schnitzen kommt nun ein wichtiger Teil: Wir schleifen mit Schmirgelpapier den Seehund ab.

Schmiergeln gehört zum Schnitzen, wie die Limo zum Sommer.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wer möchte kann den Seehund mit Wasserfarben, was sonst, anmalen.

Zum Schluss malen wir den geschnitzten Seehund an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig sind die Kinder mit dem Schnitzen.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email