Fjällräven Kindermützen: Schwedenpower gegen arktische Kälte

Fjällräven Kindermützen und die Outdoorkids haben keine kalten Ohren beim Schlittenfahren oder auf dem Weg zur Schule. Ein weiter Vorteil von diesen warmen Strickteilen aus Schweden: Sie haben ein zeitloses und unaufdringliches Desing. Nordisch dezent eben.

Fjällräven Kindermützen: Auf die Dauer hilft nur Schwedenpower!
Foto (c) fjällräven

„Was ich an der Marke gut finde: Die verzetteln sich nicht!“ erklärt mir ein guter bekannter Outdoorhändler am ISPO Stand von Fjällräven. Womit er auch richtig liegt. Weniger ist mehr. Das könnte durchaus das Motto dieser schwedischen Outdoormarke sein. Es zeigt sich schon im Desing. Egal ob Rucksack, Parka oder Outdoorhose: Fjällräven reduziert das Äußere auf das Nötigste und viele Kunden schätzen dies. Alles ohne Schnickschnack. Das gilt auch für die Kindermützen.Der Kids knitted Hat ist die Mütze, welche die Kinder immer im Winter anziehen. Wie meinte der erfahrene Händler:“Am besten die Eltern kaufen sich zwei davon. Eine Mütze haben die Kinder immer auf und die andere kriegen die Kids, wenn die eine Mütze mal in der Wäsche ist!“ Klassischer Strick ist die Fjällräven Knitted Hat. Das passt zu Schweden, denn hier haben Strickprodukte ein uralte Tradition. Wenn die Wikinger mal nicht das Schwer in den Händen hielten, dann strickten sie. Wahrscheinlich. Innen ist die Mütze mit weichem Fleece gefüttert. Passend zu Fjällräven ist außen der markante Polarfuchs ordentlich gestrickt zu sehen.Damit die Mütze immer ihre Form behält, ist sie aus einem Gemisch gestrickt: 50% Wolle und 50% Polyacryl. Dadurch trocknet die Kindermütze auch schnell.

Bewertung (sechs von sechs möglichen Kompassen)

Fjällräven Wintermützen für Kinder: Kids Kiruna Beane

Einfach ist einfach besser. Das beweist auch das Fjällrräven Kids Kiruna Beane. In zwei Farben ist diese lässig Strickmütze erhältlich. Der Wollanteil beträgt 30% während 70% Polyacryl sind.Das Tolle an dieser Mütze ist, dass sie nicht kratzt. Angenehm trägt sich dieses robuste Material auf der Haut. Typisch für die schwedische Kultmarke: Anstatt einmal, haben sie die Mütze doppelt stricken lassen. Gegen solch ein weiches Bollwerk hat Kälte keine Chance. Ein besonderes Detail ist das reflektierende Garn. Vor allem coole Jungs stehen auf diese schnörkellose Strickmütze.

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email