Schnitzen mit Kindern: Einen lustigen Weihnachtswichtel

Schnitzen mit Kindern entspannt die ganze Familie. Anstatt sich vor dem Flachbildschirm versammeln sich alle an einem Tisch und schnitzen. Dabei konzentrieren sich die Kinder auf das Holz und das Taschenmesser. Für die Vorweihnachtszeit haben wir uns einen Weihnachtswichtel mit Bommelmütze ausgedacht. Hier ist Schnitzanleitung mit Bildern.

Wichteln! Dieses Wort lässt manche Eltern erschaudern, wie bei einem richtig gut gemachten Horrorfilm. Wichteln auf der Weihnachtsfeier von der Arbeit, das endet meistens in einem Desaster. Frau Müller von der Buchhaltung bekommt dann einen hässlichen Schmuckständer in Torso-Form, obwohl sie weder Ringe noch Ketten besitzt. Herr Schmitt aus dem Verkauf erhält als Wichtelgeschenk einen Aschenbecher. Vor zehn Jahren hat er die letzte Zigarette geraucht. Diese unglaublich originielle Idee des Wichtelns, sie hat so viel Charme wie das Konzept einer Volkmusiksendung in den öffentlichen rechtlichen Sendern, endet immer in einem geschmacklichen Massaker, wie es sich Quentin Tarantino kaum ausdenken kann. Doch das ganze Leiden lässt sich noch steigern, wenn die Lehrerin in der Schule verkündet “ Wir wichteln vor den Weihnachtsferien und jeder bastelt das Geschenk!“ Grandiose Idee, dachte sich auch ein Junge, der mir am Spielplatz sein Leid klagte. Er war dort mit seinem kleinen Bruder unterwegs und erzählte mir von seinem Wichteldrama, während ich an einem Ast schnitzte. „Kannst Du mir was schnitzen?“ fragte er mich. Ich schüttelte den Kopf „Auf keinen Fall, aber ich zeige Dir wie Du mit dem Taschenmesser richtig umgehst!“ Gemeinsam hatten wir dann die Idee zu einem Weihnachtswichtel. 

Schnitzanleitung: Weihnachtswichtel mit Bommelmütze

Ihr benötigt nur ein Stück Astholz und ein Taschenmesser. Wer möchte kann mit Wasserfarben die Holzfigur anmalen. Zuerst rundet Ihr ein Ende vom Ast ab. Nehmt dazu die große Klinge vom Messer her. Dreht es nach jedem Schnitt an der Kante, kurz weiter. Bald entsteht eine Halbkugel.

Schnitzen mit Kindern: Zuerst an einem Ende die Halbkugel schnippeln. foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern: Zuerst an einem Ende die Halbkugel schnippeln.
foto (c) kinderoutdoor.de

Als nächstes schnitzt Ihr mit dem Taschenmesser unterhalb der Halbkugel das Holz wie einen Bleistift spitz zu. So entsteht die Mütze von unserem Wichtel und die Kugel.

Schnitzanleitung: Fertig ist die Bommelmütze unserer Holzfigur.  foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzanleitung: Fertig ist die Bommelmütze unserer Holzfigur.
foto (c) kinderoutdoor.de

Es ist Euch überlassen, ob Ihr dem Wichtel eine detailliertes Gesicht schnitzt mit Nase, Bart, Mund und Augen oder ob Ihr das Gesicht mit den Einzelheiten aufmalt. Jede Option ist reizvoll.

Zum Schluß könnt Ihr die Holzfigur anmalen. Jeder wie er will.

Schnitzen lernen ist ganz einfach: Fertig ist der Weihnachtswichtel. foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen lernen ist ganz einfach: Fertig ist der Weihnachtswichtel.
foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email