Basteln zu Weihnachten mit Kindern: Aus Eierschachteln einen Christbaum basteln

Basteln zu Weihnachten mit Kindern, das ist ein wunderbarer Grund sich von der allgemeinen Hektik eine Auszeit zu nehmen. Wir zeigen Euch heute eine ganz simple Bastelanleitung, bei der Ihr kreativ mit den Kindern einen kleinen Christbaum schmücken könnt. Um den Weihnachtsbaum zu basteln braucht Ihr eine Eierschachtel und alles weitere findet sich zuhause.

„Ich würde ja gerne mit den Kindern basteln, aber ich habe dafür kein Geschick!“ Das höre oder lese ich öfters. Auch für weniger begabte Bastler haben wir heute eine Bastelanleitung die ohne ein Ingenieursstudium oder den Meisterbrief im Modellbau zu schaffen ist. Ein weiterer Vorteil: Ihr braucht in kein überfülltes Bastelgeschäft gehen, denn das Material ist schnell zusammengesucht. Doch was noch toller ist an dieser weihnachtlichen Bastelei: Die Kinder dürfen kreativ ihren Weihnachtsbaum dabei schmücken. Sucht Euch dazu folgendes zusammen: Einen dünnen, geraden Ast. Taschenmesser, Eierkarton, Wasserfarben, Pinsel und einen kleinen Blumentopf. Eventuell Sand und Moos.

Basteln zu Weihnachten mit den Kindern. Aus Eierschachteln basteln wir einen Christbaum.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst schneidet Ihr mit dem Taschenmesser diese Trennpylonen aus. Anschließend malt Ihr sie mit der Wasserfarbe grün an. (bei ist die Eierschachtel zufällig grün gewesen)

Basteln mit Kindern: Hier entsteht unser Weihnachtsbaum.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt nun den geraden Ast und schneidet die Spitzen von den Kartonhütchen so ab, dass der Ast knapp hindurch passt.

Basteln mit Kindern: Schneidet den Karton mit dem Taschenmesser zu.
foto (c) kinderoutdoor.de

Als nächstes schneidet Ihr seitlich kleine Dreiecke aus dem Karton heraus. Hier zeigt sich, wie gut geschärft das Taschenmesser ist. Ihr könnt auch eine Schere verwenden.

Nun schneidet Ihr Dreiecke mit den Kindern aus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzt ein Ende vom Zweig so zu, dass es exakt in das Loch am Boden vom Blumentopf passt und sich dort verkeilen kann.

Mit dem Taschenmesser schnitzen die Kinder den Zweig zu.
foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln zu Weihnacht: Ein Christbaum aus Eierschachteln der garantiert nicht nadelt

Steckt jetzt die beiden Pylonen auf den Ast und schneidet ihn zuvor in der Länge so zu, dass er einen idealen „Baumstamm“ gibt.

Unser Tannenbaum ist so gut wie fertig.
foto (c) kinderoutdoor.de

Steckt das andere Ende in das Loch vom Blumentopf und fertig ist der Tannenbaum. Nun dürfen die Kinder ihn schmücken: Bunte Kugeln oder Kerzen draufmalen. Mit Silberdraht verzieren oder was den Kindern sonst noch so einfällt. Wir haben mit roten Konfettis den Baum beklebt. Viel Spaß beim Basteln!

Mit Kindern basteln: Fertig ist der Weihnachtsbaum.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email