Schnitzen mit Kindern: Anleitung für einen ganz besonderen Kleiderhaken

Schnitzen mit Kindern ist ganz einfach. Besonders wenn Ihr eine Anleitung von uns dazu habt. Heute schnitzen wir einen Kleiderhaken. Das ist so was von leicht und der Kleiderhaken ist ein richtiger Hingucker und viel stabiler, als die aus Kunststoff.

Kennt Ihr das auch, wenn wieder einmal ein Kleiderhaken nachgibt, weil die Kinder zuviele Jacken, Rucksäcke, Taschen und Sportbeutel daran gehängt haben? Da hilft nur eines: Ihr schnitzt so einen Haken. Der ist dann aus gewachsenem Holz und deutlich stabiler als ein gekauftes Modell vom schwedischen Möbelhaus. Bevor wir mit den Kindern zum Taschenmesser greifen, geht es in den Wald oder Park. Ihr braucht eine stabile Abstgabel. Der Hauptast sollte möglichst gerade sein. Außerdem benötigt Ihr ein Taschenmesser, Malkasten, Pinsel und Schmirgelpapier.

Kinder schnitzen einen Kleiderhaken: Hier ist das ganze Material dafür. foto (c) Kinderoutdoor.de

Kinder schnitzen einen Kleiderhaken: Hier ist das ganze Material dafür.
foto (c) Kinderoutdoor.de

Zuerst sägt Ihr Euch die Astgabel zurecht.

Kinder werken mit dem Taschenmesser und lernen wie vielseitig dieses ist. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder werken mit dem Taschenmesser und lernen wie vielseitig dieses ist.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der großen Klinge schnitzt Ihr die Rückseite vom Hauptast gerade. Dieser ist später an der Wand, wenn der Kleiderhaken verschraubt ist.

Mit dem Taschenmesser die Rückseite vom Hauptast möglichst gerade schnitzen. foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Taschenmesser die Rückseite vom Hauptast möglichst gerade schnitzen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Die Kinder runden mit der großen Klinge vom Taschenmesser das obere Ende vom Hauptast ab. Das ist später der Kopf von unserem Elefanten.

Das obere Ende vom Hauptast mit dem Messer abrunden. foto (c) kinderoutdoor.de

Das obere Ende vom Hauptast mit dem Messer abrunden.
foto (c) kinderoutdoor.de

Als nächstes entfernen die Kinder mit dem Taschenmesser die Rinde von unserer Astgabel.

Nun schnippeln die Kinder mit dem Taschenmesser die Rinde ab. foto (c) kinderoutdoor.de

Nun schnippeln die Kinder mit dem Taschenmesser die Rinde ab.
foto (c) kinderoutdoor.de

Das Ende der Gabel, dieses ist später der Rüssel, mit dem Messer ebenfall abrunden.

MIt dem Taschenmesser runden wir die Astgabel an ihrem Ende ab. foto (c) kinderoutdoor.de

MIt dem Taschenmesser runden wir die Astgabel an ihrem Ende ab.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern: Die Ahle vom Taschenmesser für Details

Den unteren Teil vom Hauptast runden wir ebenfall ein wenig mit dem Taschenmesser ab.

Schnitzen lernen, dafür ist dieses Werkstück perfekt geeignet. foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen lernen, dafür ist dieses Werkstück perfekt geeignet.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt die Ahle her um den Elefanten einen Mund zu schnitzen.

Den Mund vom Elefanten schnitzen die Kinder mit der Ahle vom Taschenmesser. foto (c) kinderoutdoor.de

Den Mund vom Elefanten schnitzen die Kinder mit der Ahle vom Taschenmesser.
foto (c) kinderoutdoor.de

Auch in den Rüssel schneiden wir mit der Taschenmesser vorsichtig Rillen hinein.

In den Rüssel schnitzt Ihr Rillen hinein. foto (c) kinderoutdoor.de

In den Rüssel schnitzt Ihr Rillen hinein.
foto (c) kinderoutdoor.de

Die Ohren, die Augen und die Wimpern schnitzen wir ebenfalls mit der Ahle und der kleinen Klinge vom Taschenmesser.

Alle Details sind nun geschnitzt. foto (c) kinderoutdoor.de

Alle Details sind nun geschnitzt.
foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt nehmt Ihr das Schmirgelpapier und schleift das Werkstück ab.

Gut geschmirgelt ist halb grundiert. foto (c) kinderoutdoor.de

Gut geschmirgelt ist halb grundiert.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Malkasten grundiert Ihr nun den Elefanten. Anschließend lasst Ihr ihn trocknen.

Mit dem Malkasten den Elefanten grundieren. foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Malkasten den Elefanten grundieren.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wenn der Elefanten Kleiderhaken trocken ist, malt Ihr mit einem feinen Pinsel die Details an.

Jetzt noch die Einzelheiten anmalen. foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt noch die Einzelheiten anmalen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist unser Kleiderhaken. Bohrt ein Loch oder zwei Löcher hinein und befestigt ihn mit zwei Schrauben an der Wand. Dieser Kleiderhaken ist ein richtiger Hingucker und ein Unikat!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email