Kinder Outdoorjacke Kids Lysbille 3 in 1 von Vaude: Das Topmodell im ganz harten Test

Mit der Kinder Outdoorjacke Kids Lysbille 3 in 1 schickt Vaude sein Topmodell in die Läden. Die schwäbische Outdoormarke wirbt damit, dass sich diese Outdoorjacke für Kinder auch an die jüngeren Geschwister später einmal weiter geben lässt. Auch bei Dauerregen soll die Kinder Outdoorjacke Kids Lysbille 3 in 1 dicht halten. Weil wir fair sind, testeten wir dieses Modell auf heimischen Boden von Vaude: Im strömenden Regen und bei Temperaturen knapp über null Grad auf der Schwäbischen Alb.

Ein Wetter bei dem es nur wenige rauszieht. Kalt pfeift der Wind über die Schwäbische Alb. Auf etlichen Höhenzügen liegt bereits Schnee. Immer wieder reißt die Wolkendecke auf und es herrscht diffuses Licht. Ideale Bedingungen um das Topmodell von Vaude zu testen: Die Kids Lysbille 3 in 1  soll das ganze Jahr über ein guter Begleiter für die aktiven Outdoorkids sein. Los geht unsere Tour in Salach. Die Burgruine Staufeneck, bietet mit seinem erhaltenen Bergfried ein lohnendes Ziel. Über einen Waldweg geht es bergan. Unsere Testerin hat es in dieser Jacke angenehm warm, denn die Innenjacke ist mit Primaloft wattiert. Auch das passt in das Konzept von Vaude. Die Outdoormarke vom Bodensee versucht möglichst nachhaltig zu sein. Primaloft verwendet für seine isolierenden Fasern auch wiederverwertetes Material. Das schont die Ressourcen und lässt die Müllberge weniger schnell wachsen. Bei der Tour geht es nun steiler bergauf, schließlich ist Burg Staufeneck eine Höhenburg.

Kinder Outdoorjacke Kids Lysbille 3 in 1 von Vaude: Da staunen selbst die Staufer!

Seit wann es diese Festung gibt ist unklar, aber sicher sind alle die regelmäßig dort hinauf gehen mussten, auch mächtig ins Schwitzen geraten. Anstatt die Vaude Jacke zu öffnen, marschiert unsere Testerin selenruhig weiter. Mit Ceplex, einer bewährten Membrane von Vaude, ist dieses Modell ausgestattet. Schneller als uns lieb ist, muss dieser Wetterschutz seine Qualitäten beweisen: Ein Wolkenbruch prasselt auf uns herab!

Der eh schon rutschige Forstpfad verwandelt sich nun in eine Schmierseifenbahn. Umdrehen? Eigentlich haben wir es nur noch 15 bis 20 Minuten bis zur Burg Staufeneck. Während die Jeans und Wanderhosen bald an den Beinen kleben, hat unsere Testerin in ihre Vaude Jacke gut lachen. Selbstverständlich sind dort auch die Reißverschlüsse so konstruiert, dass alles trocken bleibt. Bald ist die Burg erreicht. Die neueren Gebäude beherbergen ein Sterne Restaurant und Hotel. So wie wir jetzt aussehen, zum Teil mit Dreck verschmierter Kleidung, gehen wir besser dort keinen Kaffee trinken. 27 Meter ist der erhaltene Haupturm aus massiven Buckelquadern hoch. Oben angekommen geht noch einmal ein Wolkenbruch auf unser hernieder. Hier zeigt sich ein besonderer Clou, den sich der finnische Designer dieser Outdoorjacke hat einfallen lassen. In der Kapuze der Innenjacke sind zwei große Löcher. Diese sind für die Augen gedacht, denn dadurch haben die Kinder einen tollen Gesichtsschutz bei eisiger Kälte, wie wir sie im Moment erleben. Wie es sich für eine echte 3 in 1 Jacke gehört, können die Kinder die Innen- oder Außenjacke auch solo anziehen. Das Material ist von bluesign zertifiziert und lässt für Outdoorkids keine Wünsche offen. Die Vaude Kids Lysbille 3 in 1 ist so gut verarbeitet, dass sich später einmal die jüngeren Geschwister darüber freuen können. Eine vielseitige Jacke für Kinder, die bei jedem Wetter draußen aktiv sind.

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email