Basteln mit Eicheln: Ein lustiger Dackel

Basteln mit Eicheln bringt genauso lustige Tiere hervor, wie beim Basteln mit Kastanien. Dafür benötigt Ihr lediglich drei Eicheln, einen Schaschlikspieß, ein Taschenmesser, Kleber, Stiele von Kastanienblättern, ein Buchenblat und zwei Konfettis. Daraus basteln wir einen Dackel aus Eicheln. Ein idealer Zeitvertreib für einen verregneten Herbsttag.

Wildschweine lieben Eicheln. Mit ihren Schnauzen durchwühlen sie den Waldboden nach diesen leckeren Baumfrüchten. Zum Glück lassen und die Schwarzkittel was übrig. Bevor Ihr mit den Kindern den lustigen Dackel bastelt, geht mit den Outdoorkids raus in den Park oder den Wald und sammelt Eicheln. Außerdem den Stiel von einem Ahornblatt. Dazu noch ein Taschenmesser und der Rest für unsere Bastelei findet sich zuhause.

Basteln mit Eicheln: Hier seht Ihr alles was für unseren lustigen Dackel nötig ist.  foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Eicheln: Hier seht Ihr alles was für unseren lustigen Dackel nötig ist.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der Ahle (Stechdorn) vom Taschenmesser bohrt Ihr nun zwei große Eicheln folgendermaßen an: Zwei Löcher jeweils an den schmalen Enden und zwei an der Längsseite für die späteren Beine von unserem Dackel.

Kinder werken mit dem Taschenmesser und basteln einen Dackel aus Eicheln. Zuerst die Baumfrüchte anbohren.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder werken mit dem Taschenmesser und basteln einen Dackel aus Eicheln. Zuerst die Baumfrüchte anbohren.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt die kleinere Eichel und bohrt ebenfalls mit dem Taschenmesser ein Loch mittig hinein. Das ist später der Hundekopf.

Kinder basteln mit Eicheln: Noch einmal bohrt Ihr eine Eichel an.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit Eicheln: Noch einmal bohrt Ihr eine Eichel an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Eicheln: So wird ein Hund draus!

Schneidet ein Stück vom Schaschlikspieß ab und verbindet damit die beiden großen Eicheln. Der Körper vom Hund ist somit fertig.

Basteln mit Naturmaterialien: Der größte Teil von unserem Dackel ist fertig! Foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Naturmaterialien: Der größte Teil von unserem Dackel ist fertig!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Wieder muss das Taschenmesser ran. Als nächstes schnitzt Ihr vier kurze, gleichlange Teile aus dem Schaschalikspieß. Steckt diese in die vier vorgebohrten Löcher.

Mit Naturmaterialien basteln: Der Dackel steht nun auf seinen eigenen Beinen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Mit Naturmaterialien basteln: Der Dackel steht nun auf seinen eigenen Beinen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt die beiden Konfettis und malt zwei dunkle Punkte als Pupillen darauf. Klebt die Augen nun auf die kleinere Eichel.

Kinder basteln mit Eicheln: Der Kopf vom Hund ist fast fertig.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit Eicheln: Der Kopf vom Hund ist fast fertig.
foto (c) kinderoutdoor.de

Doch der Dackel braucht Ohren. Schneidet diese mit der kleinen Klinge vom Taschenmesser aus dem Buchenblatt aus.

Mit dem Taschenmesser aus dem braunen Buchenblatt die beiden Schlappohren ausschneiden.  foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Taschenmesser aus dem braunen Buchenblatt die beiden Schlappohren ausschneiden.
foto (c) kinderoutdoor.de

Klebt die Ohren am Kopf an.

Mit Eicheln basteln: Der Hundekopf ist fertig.  foto (c) kinderoutdoor.de

Mit Eicheln basteln: Der Hundekopf ist fertig.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit einem kurzen Holzstück vom Schaschlikspieß befestigt Ihr den Hundekopf am Körper. Doch es fehlt noch was……..?!

Unsere Bastelanleitung für den Dackel aus Eicheln ist fast zu Ende. Doch es fehlt noch was Entscheidendes.  foto (c) kinderoutdoor.de

Unsere Bastelanleitung für den Dackel aus Eicheln ist fast zu Ende. Doch es fehlt noch was Entscheidendes.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt den Stiel von einem Ahornblatt und steckt es in das letzte freie vorgebohrte Loch der Eichel. Jetzt hat unser putziger Dackel sein Schwänzchen.

Basteln mit Eicheln: Endlich ist unser Hund komplett. Sein Schwänzchen ist der Stiel von einem Ahornblatt. foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Eicheln: Endlich ist unser Hund komplett. Sein Schwänzchen ist der Stiel von einem Ahornblatt.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wir sind mit unserer herbstlichen Bastelei am Ende. Der Dackel aus Eicheln ist auf jeden Fall ein Blickfang und eignet sich auch, dass ihn Kinder in der Gruppenstunde oder am Kindergeburtstag gemeinsam basteln. Vor allem lernen die Kinder, was für tolle Sachen sich aus Naturmaterialien basteln lassen.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email