Basteln mit Baumrinde und Taschenmesser: Eine Eule aus Borke als Weihnachtsbaumanhänger

Wir basteln mit Baumrinde einen besonderen Weihnachtsbaumanhänger: Eine Eule. Dafür brauchen wir nur ein Taschenmesser, eine Schnur, zwei Hütchen von den Eicheln, ein stück Buchecker, Kleber und ein Stück Borke. Für diese tolle Bastelei ist sind weniger als zehn Minuten Zeit erforderlich. Wie immer gibt es bei uns die Bastelanleitung Schritt für Schritt und mit Bildern.

Auf dem Weihnachtsmarkt gibt es viele Anhänger für den Christbaum: Bunte Glaskugeln, Holzanhänger, gehäkelte Ringe und vieles mehrs. Doch viel schöner sind selbst gebastelte Weihnachtsbaumanhänger. So wie unsere Eule aus Borke. Bevor Ihr mit dem Basteln loslegt, führt Euch der Weg hinaus in den Wald oder den Park. Als erfahrene Outdoorer wisst Ihr ja, dass die Rinde am Baum dran bleibt. Ein Stück Borke findet sich auf dem Waldboden oder Ihr entfernt sie von einem gefällten Baumstamm. Mit diesem Schatz geht es nachhause und dort bastelt Ihr mit den Kindern die Eule aus Baumrinde.

Basteln mit Baumrinde und Taschenmesser: Da guckt die Eule!

Basteln mit Baumrinde. Mit diesen wenigen Zutaten basteln wir eine Eule aus Borke. foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Baumrinde. Mit diesen wenigen Zutaten basteln wir eine Eule aus Borke.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst entfernt Ihr ein Stück von der Rinde. Es sollte so groß sein wie der spätere Anhänger für den Weihnachtsbaum.

Kinder werken mit dem Taschenmesser. Mit der großen Klinge ein Stück von der Borke abschneiden. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder werken mit dem Taschenmesser. Mit der großen Klinge ein Stück von der Borke abschneiden.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nun stecht Ihr mit der großen Klinge vom Taschenmesser die späteren Umrisse vom Tannenbaum vor. Das erleichtert Euch später die Arbeit. Nun schnitzen die Kinder mit der großen Klinge die überzählige Rinde weg und legen so die spätere Eule frei.

Kinder schnitzen mit dem Taschenmesser eine Eule aus Rinde. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder schnitzen mit dem Taschenmesser eine Eule aus Rinde.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der Ahle vom Taschenmesser bohrt Ihr vorsichtig ein Loch durch den Kopf der Rindeneule. Geht dabei behutsam vor, denn die Rinde kann absplittern!

Mit dem Taschenmesser werken: Bohrt ein Loch durch die Rinde. foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Taschenmesser werken: Bohrt ein Loch durch die Rinde.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fädelt nun die Schnur durch und verknotet sie. Damit könnt Ihr die Eule am Weihnachtsbaum aufhängen.

Basteln mit Rinde. Unsere Eule ist fast fertig. foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Rinde. Unsere Eule ist fast fertig.
foto (c) kinderoutdoor.de

Klebt nun die Eichelhütchen fest, so dass die runde Seite nach oben steht. Außerdem klebt Ihr das Stück der Buchecker als Schnabel zwischen die beiden Augen. Fertig ist die Eule aus Baumrinde.

Kinder basteln mit Naturmaterialien: Fertig ist die Eule aus Rinde, Eicheln und Bucheckern. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit Naturmaterialien: Fertig ist die Eule aus Rinde, Eicheln und Bucheckern.
foto (c) kinderoutdoor.de

Die Rindeneule ist auch ein nettes Geschenk. Schließlich stehen die Großeltern, Tanten und Onkels oder Freunde auf Selbstgebasteltes. Viel Spaß beim Basteln mit den Kindern!

Fertig ist unser Anhänger für den Weihnachtsbaum. foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist unser Anhänger für den Weihnachtsbaum.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email