Basteln mit Kastanien: Eine lustiger Affe

Basteln mit Kastanien ist für Kinder und Eltern kurzweilig. Zum Basteln mit Kastanien braucht Ihr nur wenig Material. Wir zeigen Euch, wie Ihr mit den Kindern einen lustigen Affen aus Kastanien sowie Pfeifenputzern bastelt. Hier ist die Bastelanleitung, wie immer Schritt für Schritt und mit Bildern. 

Kein Spaziergang vergeht, ohne dass die Kinder Kastanien und Eicheln sammeln. Zum Glück lässt sich daraus einiges basteln. Für unseren lustigen Affen benötigt Ihr zwei Kastanien, drei Eichhelhütchen, zwei Pfeifenputzer, Kleber, einen Schaschlikspieß, zwei Konfettis und ein Taschenmesser.

Basteln mit Kastanien: Hier ist unser Material für den lustigen Affen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Kastanien: Hier ist unser Material für den lustigen Affen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst entfernt Ihr mit dem Taschenmesser die Stiele von den Eichelhütchen.

Kinder basteln mit Naturmaterialien und schneiden mit dem Taschenmesser die Stiele von den Eichelhütchen ab. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit Naturmaterialien und schneiden mit dem Taschenmesser die Stiele von den Eichelhütchen ab.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der Ahle (Stechdorn) vom Taschenmesser bohrt Ihr ein Lich in die Mitte von einer Kastanie.

Kinder basteln mit Kastanien. Nun bereiten wir den Kopf vor.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit Kastanien. Nun bereiten wir den Kopf vor.
foto (c) kinderoutdoor.de

Als nächstes basteln wir die Augen vom Affen. Nehmt zwei Konfettis aus dem Bürolocher und malt ihnen Pupillen auf.

Klebt die Augen auf die Kastanie.

Langsam bekommt unser Kastanienaffe seinen Kopf.  foto (c) kinderoutdoor.de

Langsam bekommt unser Kastanienaffe seinen Kopf.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit Kleber befestigt Ihr nun in der Mitte ein Eichelhütchen. Die beiden anderen links und rechts davon, als „Ohren“.

Kinder basteln mit Naturmaterialien einen Affen aus Kastanien.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit Naturmaterialien einen Affen aus Kastanien.
foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Kastanien: Langsam entsteht der Affe

In eine große Kastanie bohrt Ihr nun fünf Löcher mit der Ahle vom Taschenmesser. Eines mittig für den Hals. Die vier anderen Löcher gehen schräg durch die Kastanie.

Mit dem Taschenmesser bohrt Ihr fünf Löcher durch die Kastanie. foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Taschenmesser bohrt Ihr fünf Löcher durch die Kastanie.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nun zieht Ihr die beiden Pfeifenputzer durch die Löcher. Jetzt hat unser Affe seine Arme und Beine.

Nun bekommt der Affe seine Arme und Beine.  foto (c) kinderoutdoor.de

Nun bekommt der Affe seine Arme und Beine.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wer möchte kann den Affen noch einen Schwanz basteln. Steckt nun einen gekürzten Schaschlikspieß in das Halsloch und brecht das Holz. Steckt nun den Kopf auf.

Fertig ist unser Kastanienaffe.  foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist unser Kastanienaffe.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit unserer Bastelanleitung sind wir nun fertig. Ein richtig putziger Kerl!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email