Kamik Regenjacke Stripe im Test: Nasser Herbst, na und!

Die Kamik Regenjacke Stripe musste in den vergangenen Tagen einen harten Test durchlaufen. Egal ob bei Regenwtter am Kinderspielplatz, oder bei einer Wanderung im Regen: Immer ist die Kamik Regenjacke Stripe dabei gewesen. Im Gegensatz zu mancher Schwiegermutter, hält dieses Modell zuverlässig dicht. Doch was kann die Kamik Kinderjacke noch und in welchem Verhältnis steht der Preis zur Leistung? Wir wollten es wissen!

Eine Kamik Regenjacke soll vor allem dicht und robust sein. Das sind wir Erwachsenen und Kinder schließlich von den Kamik Schuhen auch so gewöhnt. Derzeit bewirbt ein Kaffeeröster seine günstige Kollektion für Outdoorkinder: Da gibt es Softshells oder Regenjacken. Manche Eltern grübeln, ob es nicht besser ist, eine preiswerte Kinderjacke zu kaufen. Der empfohlene Preis von 39,90 Euro für die Kamik Regenjacke ist fair, denn dafür bekommen die Kinder einen hochwertigen Regenschutz und die Unterschiede zu Billigmodellen sind deutlich.

Kamik Regenjacke Stripe: Solide verarbeitet für tolle Stunden im Regen

Schon das Obermaterial der Kinderjacke von Kamik zeigt, dass dieses Modell auch dem Waldkindergarten gewachsen ist. Polyurethan ist äußert robust und langlebig. Beim Spielen bewies unsere Testjacke immer wieder, wie abriebfest sie ist. Was bei einer Regenjacke aber noch wichtiger ist: Wie dicht sie hält. Kamik gibt die Wassersäule mit 8.000 mm an. Dazu sind die Nähte innen alle einzeln verschweißt. Das zeichnet eine hochwertige Regenjacke aus. Ein weiterer Pluspunkt ist das weiche Futter: Eine Mischung aus Polyethylen und Baumwolle. Problemlos lassen sich die Klettverschlüsse an den Ärmeln verstellen. Auch mit Handschuhen gelingt das den Kindern. Damit das Kinn heil bleibt, ist der Reißverschluss abgedeckt. Praktisch ist auch die Kapuze. Diese lässt sich mit wenigen Handgriffen abknöpfen. Für Sicherheit sorgen die Reflektoren. Sie sind groß und breit um die Kinder auch in der Dämmerung oder Dunkelheit besser zu sehen. Ihre Schätze verstauen die Kinder in den beiden seitlichen Eingrifftaschen. Unsere Testerin fühlte sich auch bei Regenwetter mit dieser Kamik Kinderjacke M mopsfidel und blieb trocken. Auch beim Spielen hatte unsere Testerin genug Platz in der Kamik Regenjacke.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email