Basteln mit Kindern im Herbst und Naturmaterialien: Eine Fledermaus fürs Fenster

Basteln wir mit den Kindern im Herbst mit Naturmaterialien. Alles was wir dazu brauchen, finden wir im Park oder dem Wald. Lediglich für die Pfeifenputzer, solltet Ihr ins Bastelgeschäft gehen. Einen Kleber und ein Taschenmesser hat auch jeder zuhause. Dann können die Kinder zu basteln mit Naturmaterialien loslegen!

Mit dem Fahrrad bin ich an einem Kindergarten vorbeigekommen. Da hingen ganz seltsame Vögel am Fenster. Ich blieb stehen und sah es mir genauer an. Fledermäuse! Aus Naturmaterialien haben die Kinder diese tollen Fledermäuse zum Herbstanfang gebastelt. Schnell knipste ich ein Foto und machte mich zuhause ans Werk. Diese tolle Bastelidee für den Herbst möchte ich heute an Euch weitergeben. Das Tolle ist, die Bastelei mit den Kindern lässt sich wunderbar mit einem Spaziergang verbinden. Dabei lernen die Kinder auch die Bäume zu unterscheiden. Nehmt vielleicht sogar einen Naturführer mit und lest Ihnen daraus vor.

Basteln mit Kindern und Naturmaterialien im Herbst: Batman im Anflug!

Basteln mit Kindern im Herbst. Naturmaterialien wie Bucheckern (ersatzweise ein Fichtenzapfen), drei Hütchen von den Eicheln, zwei Ahornblätter, eine Walnuss, Pfeifenputzer, Kleber, Taschenmesser und Stift. Schon geht es los mit der Bastelei! Foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Kindern im Herbst. Naturmaterialien wie Bucheckern (ersatzweise ein Fichtenzapfen), drei Hütchen von den Eicheln, zwei Ahornblätter, eine Walnuss, Pfeifenputzer, Kleber, Taschenmesser und Stift. Schon geht es los mit der Bastelei!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Anstatt der Buckeckern könnt Ihr auch, um das Basteln im Herbst zu vereinfachen, einen Fichtenzapfen verwenden. Zuerst schneidet Ihr die „Stiele“ der Buckeckern mit dem Taschenmesser ab.

Basteln mit Naturmaterialien im Herbst. Zuerst die Bucheckern entstielen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Naturmaterialien im Herbst. Zuerst die Bucheckern entstielen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Kleber leimt Ihr nun die Bucheckern zum „Körper“ der Fledermaus zusammen.

Basteln im Herbst mit Naturmaterialien: Zuerst die Bucheckern zusammenkleben.  foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln im Herbst mit Naturmaterialien: Zuerst die Bucheckern zusammenkleben.
foto (c) kinderoutdoor.de

Auf die letzte Buchecker klebt Ihr eine Walnuss.

Im Herbst mit Kindern und Naturmaterialien basteln: Langsam entsteht unsere Fledermaus.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Im Herbst mit Kindern und Naturmaterialien basteln: Langsam entsteht unsere Fledermaus.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt ein Hütchen von den Eicheln und klebt es in die Mitte der Walnuss als spätere „Nase“ der Fledermaus.

Kinder basteln mit Naturmaterialien. Jetzt bekommt die Fledermaus ihre Nase.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit Naturmaterialien. Jetzt bekommt die Fledermaus ihre Nase.
foto (c) kinderoutdoor.de

Doch eine Fledermaus braucht auch Ohren. Kein Problem! Mit zwei Hütchen von den Eicheln klebt Ihr links und rechts oberhalb der „Nase“ diese beiden Ohren an.

Die Kinder kleben beim Basteln mit den Naturmaterialien die beiden Ohren der Fledermaus an.  foto (c) kinderoutdoor.de

Die Kinder kleben beim Basteln mit den Naturmaterialien die beiden Ohren der Fledermaus an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Doch eine Fledermaus braucht Flügel. Klebt die beiden getrockneten Ahornblätter unter der Fledermaus zusammen. Anschließend klebt Ihr den Körper der Fledermaus darauf.

Beim Basteln im Herbst kleben die Kinder nun die Fledermaus ihr Flügel. foto (c) kinderoutdoor.de

Beim Basteln im Herbst kleben die Kinder nun die Fledermaus ihr Flügel.
foto (c) kinderoutdoor.de

Aus dem Pfeifenputzern biegt Ihr nun  Arme und Beine für die Fledermaus. Steckt die Enden in den Körper aus Bucheckern und die anderen Enden klebt Ihr an den Ahornblättern fest.

Mit dem Basteln im Herbst sind die Kinder bald fertig. Die Feldermaus ist fast schon perfekt.  foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Basteln im Herbst sind die Kinder bald fertig. Die Feldermaus ist fast schon perfekt.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Stift malen die Kinder zum Schluss unserer Bastelei im Herbst auf den Walnusskopf den Mund und die Augen der Fledermaus.

Noch mit dem Stift den Walnusskopf der Fledermaus bemalen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Noch mit dem Stift den Walnusskopf der Fledermaus bemalen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist unser putziges Flattertier. Mit einem durchsichtigen Nylonfaden könnt Ihr wunderbar die Fledermaus an der Tür oder einem Fenster anbringen. Das passt perfekt zum Herbst. Viel Spaß beim Basteln mit den Kindern.

Basteln im Herbst mit den Kindern und Naturmaterialien. Fertig ist die Fledermaus.  foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln im Herbst mit den Kindern und Naturmaterialien. Fertig ist die Fledermaus.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email