Stoffe bedrucken mit Kindern: Wunderschöne Blumenstempel!

Stoffe bedrucken ist so was von leicht und die Kinder haben viel Spaß dabei. Diese Bastelei eignet sich wunderbar für einen Kindergeburtstag oder die Gruppenstunde. Um Blüten und Blätter für den Stoffdruck zu haben, ist es wichtig, dass Ihr mit den Kindern raus geht und welche sammelt. Ansonsten ist die Materialliste übersichtlich. Das Ergebnis aber, die schön bedruckten Stofftaschen oder T-Shirts können sich sehen lassen.

Stoffe bedrucken mit Kindern ist so einfach wie Kaffee kochen. Ihr benötigt dazu Textilien, Pinsel, Blüten, Blätter, Karton, Altpapier und Textilfarbe. Die hat ihren Namen daher, weil sie auch in anderen Kleidungsstücken drinnen bleibt. Deshalb ist es besser, die Kinder ziehen sich Malerkittel oder ähnliches an, wenn ihr die Stoffe bedruckt.

Stoff bedrucken mit Kindern. Hier ist ein Teil vom Material. foto (c) kinderoutdoor.de

Stoff bedrucken mit Kindern. Hier ist ein Teil vom Material.
foto (c) kinderoutdoor.de

Stoffe bedrucken: Kräftige Farben für zarte Blüten

Nun schneidet Ihr aus dem Karton ein Stück aus, dass so groß ist, wie das T-Shirt oder die Stofftasche, welche Ihr bedrucken wollt. Der Karton verhindert, dass die Textilfarbe durch den Stoff durchgeht. Schiebt den Karton in das T-Shirt oder die Tasche.

Stoffdruck mit Kindern: Damit die Farbe nicht auf der anderen Seite der Tasche zu sehen ist, legen wir einen Karton rein. foto (c) kinderoutdoor.de

Stoffdruck mit Kindern: Damit die Farbe nicht auf der anderen Seite der Tasche zu sehen ist, legen wir einen Karton rein.
foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt kann es endlich losgehen und die Kinder können loslegen mit dem Drucken. Malt ein Blatt, eine Blüte oder getrockneten Mohn mit der Textilfarbe an. Achtet bitte darauf nicht zu viel Farbe zu verwenden.

Bevor wir den Mohn auf den Stoff drucken, malen wir ihn mit Textilfarbe an. foto (c) kinderoutdoor.de

Bevor wir den Mohn auf den Stoff drucken, malen wir ihn mit Textilfarbe an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt druckt Ihr den angemalten Mohn auf die Tasche oder das T-Shirt.

Stoffdruck selbst gemacht mit Mohn. foto (c) kinderoutdoor.de

Stoffdruck selbst gemacht mit Mohn.
foto (c) kinderoutdoor.de

Etwas anders läuft es mit Blüten oder Blättern. Pinselt diese ebenfalls mit Textilfarbe an und legt sie auf den Stoff. Legt nun eine mehrmals gefaltete Zeitung darauf und drückt sie mit flachen Händen fest.

Stoffdruck mit Kindern: Jetzt kommt Farbe auf die Tasche. foto (c) kinderoutdoor.de

Stoffdruck mit Kindern: Jetzt kommt Farbe auf die Tasche.
foto (c) kinderoutdoor.de

Vorsichtig ziehen die Kinder die angemalten Blüten oder Blätter von den Textilien ab.

Stoffdruck mit Kindern. Vorsichtig die Blüten oder Blätter abziehen. foto (c) kinderoutdoor.de fo

Stoffdruck mit Kindern. Vorsichtig die Blüten oder Blätter abziehen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt hängt Ihr die bedruckten Textilien zum Trocknen auf.

Stoffe selbst bedrucken: Hier lassen wir die Tasche trocknen. foto (c) kinderoutdoor.de     Stoffe selbst bedrucken: Hier lassen wir die Tasche trocknen.     foto (c) kinderoutdoor.de


Stoffe selbst bedrucken: Hier lassen wir die Tasche trocknen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zum Schluss die bedruckten Textilien von links her bügeln. Fertig ist die Tasche oder das T-Shirt. Die sind richtige Hingucker und Unikate.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email