Norröna Falketind JR Gore Tex Jacke im Test: Kutter ahoi!

Die Norröna Falketind JR Jacke ist für das ganze Jahr einsetzbar. Dazu ist diese Kinderjacke mit dreilagigem GORE-TEX ausgerüstet. Wir haben die Norröna Falketind JR bei einer regnerischen Kutterfahrt auf der Nordsee getestet. Denn: Wasser hat keine Balken!

Schietwetter, sagen die Leute an der Küste und auf den Inseln wenn es wie aus Eimern regnet. Dazu geht ein strammer Wind von der See her. Unsere Testerin hat sich die Norröna Falketind JR Jacke angezogen. Zu jeder Jahreszeit lässt sich diese Premiumjacke für Outdoor Kinder anziehen. Im Winter eine oder zwei isolierende Schichten darunter gezogen und schon geht es die Piste runter. Robust genug für jedes  Abenteuer ist diese hochwertige Outdoor Jacke. In dichten Vorhängen kommt der Regen von der See her. Wir gehen bei dem Kutter an Bord und gehen auf Fangfahrt. Während die Fischer in schweres Ölzeug gekleidet sind, geht unsere Testerin mit der Norröna Falketind JR Jacke auf die schwankenden Planken. Leinen los und der Kutter verlässt tuckernd den Hafen. Kaum haben wir die Mole hinter uns, nimmt der Wellengang noch einmal deutlich zu.

Norröna Falketind JR: Auf großer Fangfahrt ist alles trocken

An Deck gibt es einen spezillen Steuerstand für Kinder. Die kleinen wechseln sich dort ab. Manche Eltern sind schon etwas grau im Gesicht und haben die Farbe vom wolkenverhangenen Himmel angenommen. Nun gehen senken sich langsam die beiden Ausleger nach unten. An ihnen hängen die Netze. Diese verschwinden nun in Wasser. Für die Kinder ist es ein großartiges Schauspiel. Es beginnt stärker zu regnen. Hier zeigt sich die Qualität der Norröna Falketind JR. Die großen, breiten Klettverschlüsse an den Ärmeln halten das Wasser draußen. In kürzester Zeit lässt sich die Kapuze einstellen. Dem Kind rinnt kein Wasser ins Gesicht und es kann sich trotzdem bewegen und den Fang mitverfolgen. Nun holen die Fischer das Netz ein. Es zappelt darin,aber auch Muscheln und Krabben befinden sich darin. In einer großen Plastikwanne erklären die Seeleute den Kindern und Eltern was sie da aus dem Meer geholt haben. Fasziniert hören die Kinder diesen breitschultrigen Männern mit ihren vom Seewetter gegerbten Gesichtern zu.

Während bei anderen Regenjacken immer mehr die Nässe durchkommt hält die Norröna Falketind JR dicht. Das Wasser perlt an der Oberfläche ab. Nun passiert der Kutter eine Sandbank. Beim zweiten Hinsehen ist zu erkennen, dass hier Seehunde liegen. Trotz Regen sind die Kinder außer sich vor Freude. Ein Höhepunkt der Kutterfahrt. Das Fischerboot wechselt den Kurs und tuckert zurück in den Hafen. De Regen lässt nach und es ist wärmer als beim Auslaufen. Unsere Testerin kommt nicht ins Schwitzen, denn unter den Achseln befinden sich wasserdichte Reißverschlüsse. Geöffnet sorgen diese für ein gutes Klima im Inneren der Outdoor Jacke. Unsere Testerin geht begeistert von Bord. Die Kutterfahrt und die Norröna Falketind JR haben sie überzeugt.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email