Kosmos Experimentierkasten Krabbeltier-Safarie im Kinderoutdoor Test

Der Kosmos Experimentierkasten Krabbeltier Safarie liefert Euch einen guten Grund, mit den Kindern raus zu gehen. Wir von Kinderoutdoor.de haben diesen Experimentierkasten getestet und sogar ein Tier gefangen (allerdings kurz darauf wieder freigelassen!). Was Euch dieser Kosmos Kasten bietet stellen wir Euch heute vor.

Auf zur Safarie! Anstatt nach Löwen und Elefanten zu pirschen machen sich die Kinder auf und stellen den Krabbeltieren nach. Auch Insekten wir Bienen oder Schmetterlinge gehören dazu. Zuhause ist es eher schwer diesen Experimentierkasten auszuprobieren. Außer einer Stubenfliege, Hausspinne oder Kellerasseln gehen in den eigenen vier Wänden in den Kescher. Raus mit Euch und den Kindern und macht Euch dort auf die Suche nach allem was klein ist und krabbelt. Babys fallen natürlich nicht in dieses Schema! Kinder sind bekanntlich neugierige Menschen und wollen alles genau wissen. Auch was die Insekten angeht. Im Kosmos Experimentierkasten, den auch der NABU empfiehlt, ist eine Forscher Station. Ganz wichtig für die Kinder ist der Kescher, denn es leben auch interessante Insekten am Wasser. Praktisch sind auch der Trichter, die Petrischale und das Löschpapier. Außerdem sind im Kosmos Experimentierkasten Krabbeltier Safarie auch ein Stanzbogen Holzspatel, Messbecher, Pipette sowie ein Insektenführer für Kinder enthalten. Dieses bunt illustrierte Buch gibt es auch einzeln im Handel zu kaufen. Auf 90 Seiten gibt es detaillierte Abbildungen über diverse Insekten. So erfahren die Kinder eine Menge über alles was kreucht und fleucht. Praktisch an diesem Handbuch ist auch sein Format: Es passt in jeden Rucksack. Auf der Krabbeltier-Safarie lassen sich so die Tiere bestimmen.

Kosmos Experimentierkasten Krabbeltier-Safarie: Einen Regenwurm hören

Hilfreich ist die Anleitung für den Experimentierkasten, der von seinen Versuchen lebt. Auf den 16 Seiten bekommt Ihr zum Teil überraschende Experimente gezeigt. Dazu gehört auch, wie Ihr es schafft einen Regenwurm zu hören. Dazu benötigt Ihr nur einen Regenwurm und ein Blatt Papier. Oder welche Tiere auf welche Farben reagieren. Alles was Ihr zusätzlich für den einen oder anderen Versuch benötigt wie beispielsweise Zucker oder einen Teelöffel steht bei der Anleitung dabei. Mit diesem Forscherset eröffnen sich die Kindern im Garten oder dem Stadtpark völlig neue Eindrücke. Auch als Geschenk ist dieser Kosmos Experimentierkasten wunderbar geeignet. Denn bei diesem ist vor allem eigene Initiative gefordert.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email