Kinder schnitzen einen Pilz mit dem Taschenmesser

Kinder schnitzen gerne, was sie selbst in der Natur entdecken. Deshalb schnitzen wir heute mit dem Taschenmesser einen Pilz, um genau zu sein einen Pfifferling. Alles was Ihr dazu benötigt sind ein Stück Astholz, Taschenmesser, Malkasten und ein wenig Zeit. Hier ist unsere Schnitzanleitung, wie immer Schritt für Schritt.

Warum schnitze ich so gerne Pilze? Weil sie unglaublich vielfältig sind und von den Kindern im Wald leicht zu finden. Im Gegensatz zu einem Reh oder anderen Tier, läuft ein Pilz nicht davon. Dadurch haben die Kinder und Ihr Zeit, den Pilz zu skizzieren. Hilfreich ist es auch, wenn Ihr ein Buch über Pilze habt. Der Pfifferling hat es, wenn Ihr ihn schnitzen wollt, in sich. An Material zum Schnitzen benötigt Ihr ein Taschenmesser mit Säge, Malkasten, Pinsel und Astholz.

Kinder schnitzen einen Pfifferling und hier seht Ihr das Material, welches wir dazu brauchen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder schnitzen einen Pfifferling und hier seht Ihr das Material, welches wir dazu brauchen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Bevor die Kinder schnitzen seht Euch Bilder vom Pfifferling in einem Buch an. Wie ist dieser Pilz geformt?

Bevor die KInder schnitzen, seht Euch das Original in einem Buch an.  foto (c) kinderoutdoor.de

Bevor die KInder schnitzen, seht Euch das Original in einem Buch an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder schnitzen einen Pfifferling: Säg ich doch!

Zuerst sägt Ihr mit dem Taschenmesser ein Stück heraus und schnitzt das Holz mit der kleinen Klinge heraus.

Kinder schnitzen zuerst den Stiel vom Pilz heraus.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder schnitzen zuerst den Stiel vom Pilz heraus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt erst sägt Ihr den angehenden Pilz vom Ast ab. Denkt bitte daran, dass der „Hut“ vom Pfifferling nicht gerade ist, sondern schief. Entsprechend schneidet Ihr das Werkstück ab.

Kinder werken mit dem Taschenmesser und sägen den Pilz vom Ast ab.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder werken mit dem Taschenmesser und sägen den Pilz vom Ast ab.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nun schnitzen die Kinder mit der kleinen Klinge und der Ahle (Stechdorn) vom Taschenmesser den Stiel vom Pfifferling schief zu.

Kinder schnitzen im nächsten Schritt den Stiel vom Pfifferling.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder schnitzen im nächsten Schritt den Stiel vom Pfifferling.
foto (c) kinderoutdoor.de

Im nächsten Schritt schnitzen wir mit dem Taschenmesser die Unterseite vom Pfifferling schräg an.

Die Kinder schnitzen nun die Unterseite vom Hut des Pilzes schief ab.  foto (c) kinderoutdoor.de

Die Kinder schnitzen nun die Unterseite vom Hut des Pilzes schief ab.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zum Schluss malen wir den fertigen Pilz an.

Fertig sind wir mit dem Schnitzen und malen jetzt den Pilz an.  foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig sind wir mit dem Schnitzen und malen jetzt den Pilz an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Dieser Pfifferling ist ein Hingucker!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email