Holz schnitzen mit Kinder: Anleitung für einen tollen Biber

Holz schnitzen mit Kinder bringt Euch manche heimische Tiere näher. Heute schnitzen wir mit dem Taschenmesser einen Biber. In manchen Gegenden ist dieser Nager weniger gern gesehen, weil der Bäume umlegt und Ufer unterminiert. Wir schnitzen mit den Kindern einen Biber, der garantiert nichts anstellt aber dafür richtig gut aussieht. Hier ist unserre Schnitzanleitung wie immer bunt bebildert und Schritt für Schritt.

Holz schnitzen mit Kinder ist kurzweilig und perfekt, wenn Ihr draussen mit den Kleinen unterwegs seid. Bevor wir heute zum Taschenmesser greifen, organisiert Ihr Euch erst einmal ein Stück gehobeltes Holz. In Bauschuttcontainern liegt oft einiges davon rum. Bevor wir anfangen ist es wie immer sinnvoll, wenn Ihr Euch den Biber genauer anseht. Was ist an diesem Tier so besonders? Dann sucht Ihr Euch mit den Kindern ein Bild auf dem der Biber gut von der Seite zu sehen ist.

Holz Schnitzen mit Kinder: Brett, Taschenmesser und Farbkasten

Für unsere Schnitzarbeit mit den Kindern braucht Ihr keine teueren Schnitzeisen einkaufen. Es reicht ein Taschenmesser mit Säge. Außerdem benötigt Ihr ein Stück Holz, Wasserfarben, Pinsel und Stift. Alles das findet Ihr zuhause.

Holz schnitzen mit Kinder: Das braucht Ihr um einen Biber zu schnitzen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Holz schnitzen mit Kinder: Das braucht Ihr um einen Biber zu schnitzen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Erst skizzen, dann schnitzen! Es ist für die Kinder viel leichter nach aufgezeichneten Konturen zu schnitzen und zu sägen. Deshalb zeichnet mit einem gut sichtbaren Stift die Umrisse vom Biber auf das Holz.

Holz schnitzen mit Kinder, aber zuerst einmal die Umrisse vom Biber zeichnen. foto (c) kinderoutdoor.de

Holz schnitzen mit Kinder, aber zuerst einmal die Umrisse vom Biber zeichnen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der Säge vom Taschenmesser schneiden wir nun den Schwanz vom Biber aus. Bitte macht dies gleich am Anfang, denn wenn Ihr erst den Körper aussägt, kann es passieren, dass der Schwanz abbricht.

Kinder werken mit dem Taschenmesser: Zuerst sägen wir grob die Konturen vom Biber nach. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder werken mit dem Taschenmesser: Zuerst sägen wir grob die Konturen vom Biber nach.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der großen Klinge vom Taschenmesser schnitzen die Kinder nun den Biber detailliert frei.

Holz schnitzen mit Kinder: Der Biber sieht nun ganz ordentlich aus.  foto (c) kinderoutdoor.de

Holz schnitzen mit Kinder: Der Biber sieht nun ganz ordentlich aus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Als nächstes malen wir den Biber an. Dazu nehmen wir Wasserfarben her.

Schnitzen mit Kindern ist vorbei, nun malen wir den Biber an.  foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern ist vorbei, nun malen wir den Biber an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist unser Biber, ein richtiger Hingucker!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email