Familienurlaub am Katschberg: Verfolgungsjagd durch die Farbwelt

Am Katschberg sind die Kinder im Familienurlaub im Klassenzimmer. Gerne gehen die Outdoor Kinder dorthin, denn hier dürfen sie laut sein, Spaß haben und den Dingen auf den Grund gehen. Bei einer spektakulären Verfolgungsjagd versuchen die Kinder draussen in der Natur die Bösewichter von Katschhausen zu erwischen.

Wer hat die Farben vom Regenbogen gestohlen? Im Familienurlaub am Katschberg sind die Kinder als Detektive unterwegs und mittendrin im Abenteuer. Am Rand von einem Hochmoor liegt idyllisch Katschhausen. Ein Ort für die Kinder an dem sie Gleichaltrige treffen und zusammen spielen. Doch Katschhausen ist eigentlich ein riesiges Klassenzimmer. Hier gehen die Kinder manchen Rätseln der Natur auf den Grund: Wo kommen eigentlich die Farben vom Regenbogen her? Doch in Katschhausen wohnen ganz lustige Gesellen: Die Familie Katschling. Sie begleiten die Kinder bei der Verfolgungsjagd. Die Kinder lieben die seltsame Familie Katschling. Jedes Mitglied, sei es Mama oder der Onkel, stehen für eine Farbe vom Regenbogen. Doch ein Übeltäter hat den wunderschönen Regenbogenkristall gestohlen. Ohne ihn gibt es keine farbigen Regenbogen.

Familienurlaub am Katschberg:Waldtelefon, Streichelzoo und ein Bösewicht

Gemeinsam mit den Eltern machen sich die Kinder auf den Weg um den Regenbogenkristall wieder zu finden. Wichtige Tipps gibt es im Katschling-Erlebnisbuch. Unterwegs lösen die Outdoor Kinder verschiedene Aufgaben mit Fragen zur Umwelt und Naturpänomenen. Nun Mitmachstationen erwarten die Familien. Bei einer Zapfenwurfbude zeigen Kinder und Eltern wie zielsicher sie sind. Die Erwachsenen lassen die Mobiltelefone stecken und probieren stattdessen ein Waldtelefon aus. Es funktioniert ohne SIM Card und Strom. Wackelig geht es beim Balancierweg zu. Wer diesen absolvieren will, benötigt einen  guten Sinn für Gleichgewicht. Ein Muss ist der Besuch vom Streichelzoo. Hier kommen sich Kinder und Tiere nah. Wenn die Familien das Rätsel um den verschwundenen Regenbogenkristall gelöst haben, geht es zum Tourismusbüro Katschberg. Dort dürfen sich die jungen Fahnder einen kleinen Preis abholen. wartet schon auf die Urlaubsgäste!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email