Camping mit Kindern: Packliste für alle Fälle

Camping mit Kindern kann wunderbar sein. Wenn das Kuscheltier dabei ist und niemand vergessen hat die Isomatten einzupacken. Fehlende Taschen– oder Stirnlampen sind beim Camping mit Kindern auch alles andere als lustig. Papa muss dann immer das Auto hinter´s Zelt stellen und das Fernlicht einschalten, damit es im Zelt hell ist. Um solche Dinge zu vermeiden haben wir für Euch eine Packliste fürs Camping mit Kindern erstellt, die Ihr gerne Ergänzen könnt.

Camping mit Kindern: Wir haben die Packliste dazu. foto (c) kinderoutdoor.de

Camping mit Kindern: Wir haben die Packliste dazu.
foto (c) kinderoutdoor.de

„Wo ist denn der Dosenöffner?“ schallte es aus dem Zelt neben mir. Wenige Minuten später „Wohin hast Du die Streichhölzer eingepackt?“. Wieder kurz darauf:“ Ich kann das Campingbesteck nicht finden!“ So ging das eine Weile, wobei ich den Eindruck hatte, dass meine Zeltnachbarn ihren ganze Hausrat in Plastik- und Aluboxen verpackt hatten, bevor sie an den Gardasee fuhren. Wer mit Kindern zeltet tut dies selten in menschenleeren Gegenden und deshalb lassen sich die meisten vergessenen Sachen nachkaufen. Doch was ist wenn das Kuscheltier zuhause liegt? Das lässt sich nicht so einfach ersetzen.

Packliste Camping mit Kindern: Schlafen

  • Schlafsack
  • Isomatte
  • Kuscheltier
  • Kissen
  • Taschen- oder Stirnlampe
  • Buch mit Gute Nacht Geschichten
  • Zelt
  • Heringe
  • evtl. Hammer
  • Nahtnachdichter
  • Zelt Reparaturset

Wer auf einem „offiziellen“ Campingplatz ist, kann dort meistens auch einkaufen oder sogar zum Essen gehen. Trotzdem ist es gut, wenn ein gewisser Grundstock an Essen dabei ist.

Packliste Camping mit Kindern: Essen

  • Kocher
  • Brennstoff (Gas, Spiritus….)
  • Töpfe und Pfannen
  • Besteck
  • Gewürze
  • Tassen/Becher
  • Geschirrtuch
  • Spülmittel
  • Lebensmittel (z.B. Tütensuppen, Getränkepulver, Tee usw.)
  • Wasserkanister
  • Campinggeschirr
  • Taschenmesser mit Dosenöffner

Auch waschen und Zähneputzen sind beim Campen angesagt. Wer will schon nach eine Woche wie ein Yak duften? Gegen größere und kleinere Blessuren ist es gut, wenn Ihr ein Erste-Hilfe-Set dabei habt. Besonders nervig können nachts Stechmücken sein und das gleich zwei mal: Erst summen sie herum und stechen, anschließend jucken die Stiche. Da findet kein Kind leicht in den Schlaf.

Packliste Camping mit Kindern: Waschen und Gesundheit

  • Handtuch
  • Zahnbürste und Creme
  • Waschgel
  • Insektenschutz
  • Medikamente
  • Mittel gegen Mückenstiche
  • Erste-Hilfe-Set
  • Klopapier

Packlinste Camping mit Kindern: Was noch wichtig ist

  • Geld
  • EC- und Kreditkarte
  • Ausweis
  • Wechselwäsche
  • Spielsachen und Spiele
  • Ladegerät fürs Mobiltelefon

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email