Kinderschlafsäcke von Deuter, Vaude, Salewa, Grüezi Bag und Jack Wolfskin

Kinderschlafsäcke sind auch nach der Outdoor-Saison unglaublich praktisch. Kommt ein kleiner Übernachtungsgast bekommt er den Kinderschlafsack. Auch auf Hütten sind oft eigene Schlafsäcke ganz praktisch. Wir stellen Euch aktuelle Modelle von Deuter, Vaude, Salewa, Grüezi Bag und Jack Wolfskin vor. Fünf Kinderschlafsäcke die in vielen Punkten total unterschiedlich sind.

„Kinderschlafsack? So ein Unfug! Wir haben auch in den alten Schlafsäcken der Eltern übernachtet!“ meinte erst ein Vater in einem Outdoor-Laden. Zum Glück für die Kinder stand dort ein kompetenter Verkäufer und hatte Argumente für Kinderschlafsäcke: Weil sie der Größe der Kinder angepasst sind, isolieren diese besser als Erwachsenenmodelle in den die Kinder die ganze Nacht frieren. Die Auswahl an Schlafsäcken für die kleinen Outdoorer ist groß. Bei Deuter sind es vier verschiedene Schlafsäcke für die Outdoor Kids. Der Starlight Exp wiegt ein Kilogramm und hält die Kinder nachts kuschelig warm. Kinder mit einer Körperlänge bis zu 1,70 m finden darin Platz. Bei Deuter wachsen die Schlafsäcke mit und der Starlight Exp überzeugt mit seiner Ein-Lagen-Konstruktion. Dabei vernäht Deuter die Stoffe vom Bezug sowie eine Lage Fleece. Dadurch haben Kältebrücken wenige Chancen.

Kinderschlafsack Deuter Starlight Exp: Kältebrücken haben hier dank einer besonderen Konstruktion keine Chancen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinderschlafsack Deuter Starlight Exp: Kältebrücken haben hier dank einer besonderen Konstruktion keine Chancen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kinderschlafsäcke: Besser träumen mit Maxi Dream

Salewa lässt die Kinder bis zu einer Größe von 1,40 m im Maxi Dream wunderbar schlafen. Was für die Outdoor Kids und die Eltern ärgerlich ist, wenn sich der Reißverschluss verklemmt. Ein wenig zu fest daran gezogen und schon ist der Außenstoff beschädigt. Anders beim Salewa Maxi Dream: Hier gibt es einen Klemmschutz. Praktisch ist auch, dass sich dieser Kinderschlafsack zu einer Decke auffalten lässt. Völlig problemlos ist die Pflege von diesem Modell. Er hat eine schnelltrocknende Synthetik-Füllung und lässt sich in der Waschmaschine säubern.

Kinderschlafsack Salewa Maxi Dream für perfekte Outdoor Träume.  foto (c) Salewa.

Kinderschlafsack Salewa Maxi Dream für perfekte Outdoor Träume.
foto (c) Salewa.

Kinderschlafsack: Vaude Dreamer grün bunt

Outdoorer lieben eine intakte Natur. Jeder kann  zum Umweltschutz beitragen. Der Vaude Dreamer ist umweltfreundlich gefertigt. Deshalb ist das Hauptmaterial auch von bluesign zertifiziert. Für Kinder die zwischen drei und acht Jahren jung sind, ist dieser Schlafsack gedacht. Vom Frühsommer bis zum Anfang vom Herbst ist dieser Vaude Kinderschlafsack ein guter Begleiter. Gefüllt ist er mit Sensofiber, dass gut isoliert und schnell wieder trocken ist.

Kinderschlafsack mit grünem Herz: Das Hauptmaterial vom Vaude Dreamer ist bluesign zertifiziert.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinderschlafsack mit grünem Herz: Das Hauptmaterial vom Vaude Dreamer ist bluesign zertifiziert.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kids grow Monster von Grüezi Bag: Preiswert und gut!

Der Kinderschlafsack der oberbayerischen Marke wächst mit. Am Fußende einfach einen Reißverschluss der rund um verläuft öffnen und schon hat das Kind mehr Platz. Innen ist der Grüezi Bag Kids grow Monster mit einem flauschigen Fleece gefüttert. Das kuschelt sich jedes Outdoor Kid gerne rein. Hochwertig sind die YKK Reißverschlüsse und die Kinder können diese problemlos bedienen. Vom Design und der Funktionalität spricht dieser Schlafsack die Kleinen sofort an. Bei den Eltern ist es der Preis, der sofort sympathisch ist.

Kinderschlafsack Kids grow Monster von Grüezi Bag überzeugt Kinder und Eltern.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinderschlafsack Kids grow Monster von Grüezi Bag überzeugt Kinder und Eltern.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kinderschlafsack Grow Up Kids von Jack Wolfskin: Klein, leicht und warm

Während die Kinder in den 80er Jahren schwere und voluminöse Schlafsäcke mit sich rumschleppen mussten, haben es die heutigen Outdoor Kids leichter. Im wahrsten Sinne des Wortes. Der Schlafsack Grow Up Kids von Jack Wolfskin zeigt, wie leicht ein guter Schlaf sein kann. Die Outdoormarke aus dem hessischen Idstein setzt dabei auf Microguard als Wattierung. Auch bei warmer Kleidung von Erwachsenen kommt dieses leichte und isolierende Material zum Einsatz. Ein weiterer Pluspunkt: Dieser Schlafsack wächst mit.

Kids Grow Up Schlafsack von Jack Wolfskin: So leicht kann ein guter Schlaf sein.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kids Grow Up Schlafsack von Jack Wolfskin: So leicht kann ein guter Schlaf sein.
foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email