Kinder lernen schnitzen mit dem Taschenmesser: Ein Walross

Kinder lernen schnitzen, in dem sie das Taschenmesser ausprobieren. Vom Bücher lesen oder Schnitz-Videos anschauen lernt es niemand. Ideal damit Kinder das Schnitzen lernen ist ein Walross. Dadurch bekommen sie auch eine Ahnung, wieso das Taschenmesser so ein tolles Werkzeug ist. Hier ist unsere Schnitzanleitung für ein Walross.

Antje hätte am 25 Mai ihren 40. Geburtstag feiern können. Leider verstarb der Fernsehstar im Juli 2003. Antje gehörte mit ihren 27 Jahren zu den ältesten Walrössern. Sie kam am NDR als Pausenfüller, wenn der Fernsehsender weder Werbung noch Sendungen hatte. Solche Zeiten gab es auch mal im deutschen Fernsehen. Sogar das Logo vom NDR zierte dieses Walross. Grund genug, dass wir heute mit den Kindern ein Walross schnitzen. Durch dieses Werkstück lernen die Kinder viel über die verschiedenen Funktionen vom Taschenmesser und sie lernen das Schnitzen. Wir brauchen für das Walross ein Stück Brett, Taschenmesser, Wasserfarben, Pinsel und Schmirgelpapier.

Kinder lernen schnitzen: Hier ist das Material, um ein Walross zu schnitzen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder lernen schnitzen: Hier ist das Material, um ein Walross zu schnitzen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder lernen schnitzen: Erst skizzieren, dann schneiden

Bevor wir zur Säge von unserem Taschenmesser greifen, skizzieren wir grob das Walross auf das Holz.

Kinder lernen schnitzen, dazu gehört auch der Grundsatz, eine Figur erst einmal auf das Holz zu skizzieren.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder lernen schnitzen, dazu gehört auch der Grundsatz, eine Figur erst einmal auf das Holz zu skizzieren.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der Säge schneiden wir das Walross aus. So werken die Kinder mit dem Taschenmesser.

Schnitzanleitung für Kinder: Zuerst mit dem Taschenmesser grob das Walross aussägen.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzanleitung für Kinder: Zuerst mit dem Taschenmesser grob das Walross aussägen.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der Ahle schnitzen die Kinder das Holz hinter den Stoßzähnen weg.

Kinder lernen schnitzen und die Ahle zu gebrauchen. Mit dem Stechdorn entfernen wir das Holz hinter den Stoßzähnen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder lernen schnitzen und die Ahle zu gebrauchen. Mit dem Stechdorn entfernen wir das Holz hinter den Stoßzähnen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der großen und kleinen Klinge schnitzen die Kinder jetzt die feinen Konturen vom Walross heraus.

Kinder lernen schnitzen und arbeiten mit den beiden Klingen die Konturen vom Walross heraus.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder lernen schnitzen und arbeiten mit den beiden Klingen die Konturen vom Walross heraus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Viel Feingefühl und eine scharfe kleine Klinge sind für die Stoßzähne nötig. Besonders wenn die Kinder die Zwischenräume der Stoßzähne vom Walross schnitzen. anschließend schmirgelt Ihr das Werkstück mit Sandpapier ab. Mit Wasserfarbe bemalt ihr das Walross.

Zum Schluss das Walross mit Wasserfarbe bemalen.  foto (c) Kinderoutdoor.de

Zum Schluss das Walross mit Wasserfarbe bemalen.
foto (c) Kinderoutdoor.de

Fertig ist das Walross. Ein richtiger Hingucker.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email