Ausflugsziele bei Hitze: Höhlen, Bergseen, Wildwasser und Schluchten

Ausflugsziele bei Hitze: Hier ist es richtig kühl

Lohnende Ausflugsziele bei Hitze finden sich in ganz Deutschland. Wer eine Alternative zum Freibad oder dem Baggersee sucht, für den haben wir einige angenehm kühle Orte.

„Ah ist es hier schön angenehm! Da bleiben wir!“ sagt eine Mutter zu ihrer Familie. In der fränkischen Schweiz besuchen sie die Sophienhöhle. Während es draußen hochsommerliche Temperaturen hat, die weit über 30 Grad sind, ist es in der Höhle angenehm kühl und zwar das ganze Jahr über. Heiß und kalt ist den Kindern, als sie vor dem Skelett eines Höhlenbären stehen. Vor allem sein Gebiss jagt den Kindern einen Schrecken ein. Kaum zu glauben, aber dieser Bär ist ein Pflanzenfresser gewesen. Wer es auch unterirdisch lieber bunt hat, der besucht im thüringischen Saalfeld die Feengrotte. Sie gehört weltweit zu den Schauhöhlen, mit den meisten Farben.

Canyoning und Wildwasserschwimmen sind für Outdoor Kinder im Sommer perfekt um der Hitze zu entgehen. foto (c) kinderoutdoor.de

Canyoning und Wildwasserschwimmen sind für Outdoor Kinder im Sommer perfekt um der Hitze zu entgehen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Ausflugsziele bei Hitze: Ab in den Lech!

Im Hallenbad eine Bahn nach der anderen kraulen ist irgendwann langweilig. Wenn Ihr bei Hitze Euch abkühlen wollt und ein Outdoor-Abenteuer der Extraklasse sucht, dann sollte Ihr es mit Wildwasserschwimmen versuchen. Von Juli bis September ist das in Warth-Schröcken möglich. Geschützt durch einen Neoprenanzug rutscht Ihr durch Felsrinnen oder gleitet über vom Wasser glattgeschliffene Steinplatten. Von der Wasserlinie aus betrachtet, sieht die Welt ganz anders aus. Auch für Kinder ab sieben „Minis“ und Jugendliche „Teenies“ gibt es spezielle Touren. Wer will da noch in einem Schwimmbecken rumdümpeln?

Ausflugsziele für heiße Tage sind auch Schluchten, wie hier die Drachenschlucht in Thüringen. foto (c) kinderoutdoor.de

Ausflugsziele für heiße Tage sind auch Schluchten, wie hier die Drachenschlucht in Thüringen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Ausflugsziele bei Hitze: Schlucht nach vorne

Um der sommerlichen Hitze zu entkommen, bieten sich auch Schluchtenwanderungen an. In Thüringen ist die enge Drachenschlucht ein perfekter Ort für eine kühle Stunde. Ihr geht auf Gitter unter Euch rauscht der Wildbach und links und rechts sind Felswände die an der engsten Stelle nur 68 Zentimeter voneinander entfernt sind. In den bayerischen Alpen gibt es auch Fluchtpunkte für alle die der Hitze entkommen wollen. Mit der Familie wandert Ihr durch die Breitachklamm und kommt dabei sicher nicht ins Schwitzen. Ganz wild geht es auch in der Partnachklamm zu.

Ausflugsziele bei Hitze: Ab in den Bergsee!

Freibäder liegen selten malerisch. Anders ist es mit dem Seebad im Alpsee bei Schwangau. Wer hier badet blickt auf die Schlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein. Das ist keine Fototapete sondern Realität. Ihr wandert durch Schwangau bis zum See und von dort links am Ufer entlang bis Ihr nach etwa einer halben Stunde dieses wunderbare Seebad erreicht habt. Hier gibt es auch einen Flachwasserbereich für die ganz Kleinen. Die Preise sind moderat und die ganze Badeanstalt wirkt wie aus Kaiserszeiten.

Ein Traum von einem Bergsee: Der Alpsee hat ein wunderschönes Seebad und dort entkommt Ihr der sommerlichen Hitze. foto (c) kinderoutdoor.de

Ein Traum von einem Bergsee: Der Alpsee hat ein wunderschönes Seebad und dort entkommt Ihr der sommerlichen Hitze.
foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email