Schlüsselanhänger basteln: Perfekt für Kindergeburtstage oder als schnelles Geschenk

Ein Schlüsselanhänger kann ein richtiger Hingucker sein. Vor allem wenn es sich um ein Unikat handelt. Wenn Ihr mit den Kindern bei der Geburtstagsparty was basteln wollt, dann bietet sich der Schlüsselanhänger an. Vor allem entsorgt Ihr auf elegante Art und Weise all die Perlen und Knöpfe die zuhause wild am Boden rumfahren. Hier ist unsere Bastelanleitung für die Ihr weniger als zehn Minuten benötigt.

„Toll, ein Schlüsselanhänger!“ freut sich eine Mutter, als sie Ihr Kind von der Geburtstagsfeier abholt. Anstatt Süßigkeiten in kleinen Plastiktüten den kleinen Gästen mitzugeben, gab es hier eine Bastelei. Wichtig ist, dass die Kinder sich selbst beim Basteln helfen können und Ihr nicht bei jedem Kind mithelfen müsst. Auch der Materialaufwand hält sich in Grenzen: Einen Metallring, den bekommt Ihr in jedem Bastelgeschäft zu kaufen, einen reißfesten dünnen Nylonfaden, Perlen sowie Knöpfe und alles was sich auffädeln lässt.

Schlüsselanhänger basteln: Hier ist das notwendige Material dazu. foto (c) kinderoutdoor.de

Schlüsselanhänger basteln: Hier ist das notwendige Material dazu.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schlüsselanhänger basteln: Erst knoten, dann fädeln

Zuerst verknotet Ihr den Nylonfaden mit dem Metallring. Es ist schlau, wenn Ihr das schon vorbereitet bevor die Kinder mit dem Basteln loslegen. Nun geht´s los. Die Kinder fädeln auf was sie wollen. Wer möchte fädelt auf beiden Fäden gleichzeitig die Perlen und Knöpfe auf.

Schlüsselanhänger basteln: Fröhliches Auffädeln. foto (c) kinderoutdoor.de

Schlüsselanhänger basteln: Fröhliches Auffädeln.
foto (c) kinderoutdoor.de

Andere Kinder finden es schön, wenn sie auf beiden Fäden die Perlen aufziehen.Beide Varianten sind schön und die Kinder wissen selbst ganz gut, was ihnen gefällt. Wer möchte kann auch die Perlen so auffädeln, dass ein schönes Herz entsteht. Das ist ein richtiger Hingucker.

Schlüsselanhänger mit Kindern basteln: Auch auf beiden Fäden lassen sich die Perlen aufziehen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Schlüsselanhänger mit Kindern basteln: Auch auf beiden Fäden lassen sich die Perlen aufziehen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zum Schluss seid Ihr als Erwachsene noch einmal gefordert. Verknotet nun die beiden Enden von der Nylonschnur. Wenn die Kinder das alleine tun, kullern meistens die zuvor aufgefädelten Perlen wieder herunter. Viel Spaß beim Basteln!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email