Jack Wolfskin Kinderschuhe Crosswind Texapore Low im Test

Jack Wolfskin Kinderschuhe gibt es überall zu sehen: Am Spielplatz, im Kindergarten oder in der Schule. Ein Klassiker unter den Modellen für die kleinen Outdoorer ist der Crosswind. Für leichte Wanderungen auf eine Alm hinauf ist dieser Halbschuh ausreichend. Wir haben diesen Jack Wolfskin Kinderschuh getestet.

Über Geschmack lässt sich streiten. So auch über die Farbe Spearmint. In diesem kräftigen Ton ist der Crosswind Texapore Low erhältlich. Die meisten Mädchen finden diese Farbe wunderbar, die anderen verdrehen die Augen. Solange sie nicht streiten, ist alles wunderbar. Zu gut meint es Jack Wolfskin bei diesen Kinder Outdoorschuhe mit den Schnürsenkeln.

Jack Wolfskin Kinderschuhe Crosswind Texapore Low im Text. Foto (c) kinderoutdoor.de

Jack Wolfskin Kinderschuhe Crosswind Texapore Low im Text.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Die sind viel zu lange und lösen sich entsprechend schnell. Immer wieder müssen die Kinder stehen bleiben und Ihre Schuhe binden. Wie gut, dass es den Doppelknoten gibt. Problematisch ist auch die Schnürung. Es dauert, bis der Kinderfuß und Schuh zueinander gefunden haben. Mal sind die Schuhe zu Locker geschnürt, mal zu fest. Mit seinem geringen Gewicht punktet der Jack Wolfskin Crosswind Texapore Low. So wiegt ein Paar in Größe 31 nur 550 Gramm. Das ist etwas mehr als zwei Päckchen Butter.

Jack Wolfskin Kinder Outdoorschuhe: Griffige Sohle, Zehenschutz und wasserabweisend

Bei dem Crosswind verarbeitet Jack Wolfskin die eigene Texapore Membrane. Diese hält die Kinderfüße trocken und gibt den Schweiß nach aussen weiter. So ist es kein Problem, wenn die Kinder beim Wandern spotan am Bach spielen oder in die Pfützen hüpfen. Unsere Testerin hat auch die Wolf Hike K Sohle überzeugt. Diese dämpft bei jedem Schritt und bietet den notwendigen Halt. Was bei den Kinderschuhen sehr wichtig ist: Die Gehsohle ist abriebfest, schließlich sind die Kinder die ganze Woche mit diesem Schuh unterwegs. Fersenkappen schützen die Kinderfüße. Ebenfalls mit Kappen bewehrt ist der Zehenbereich. Bleibt ein Kind am Stein oder an einer Wurzel hängen ist dies weniger schlimm. Egal wie ruppig der Untergrund ist, die Jack Wolfskin Crosswind Teaxpore Low bieten den Kindern einen hohen Gehkomfort. Ein gelunger Schuh.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email