Coleman Zelte: Endlich dunkel!

Coleman Zelte beenden ein altes Problem. Sicher kennt Ihr die Situation, wenn die Kinder beim Campen mit dem ersten Morgenlicht aufwachen oder nur schlecht einschlafen können, weil im Zelt es noch so hell ist. Dagegen hat jetzt Coleman eine interessante Lösung! Schlafkabinen in den Zelten die wirklich dunkel sind. So schlafen die Kinder besser und es gibt noch einen positiven Effekt.

Coleman Zelte haben nun eine abgedunkelte Schlafkabine. Damit bleiben die Kinder länger in den Schlafsäcken. Foto (c) Coleman

Coleman Zelte haben nun eine abgedunkelte Schlafkabine. Damit bleiben die Kinder länger in den Schlafsäcken. Foto (c) Coleman

In diesem Sommer heißt es Wecker stellen. Coleman revolutioniert in den Zeltreihen FastPitch Air Valdes und Cabral das Schlaferlebnis mit wirklich abgedunkelten Schlafbereichen: den Nachtschwarz-Schlafkabinen. Langschläfer, Eltern mit Kindern, Glamper, Festivalbesucher und lichtempfindliche Camper werden diese verblüffende Neuentwicklung sehr zu schätzen wissen: In den Schlafkabinen ist es trotz starker Sonneneinstrahlung immer angenehm dunkel. Schließlich machen die Abenteuer des Tages noch mehr Spaß, wenn die Kinder trotz frühem Tageslicht länger schlafen und auch die Eltern nicht vom morgendlichen Sonnenlicht geweckt werden.

Darüber hinaus verspricht die lichtundurchlässige Innenbeschichtung der Zeltwand auch eine uneingeschränkte Privatsphäre, indem es ungewollte „Schattenspiele“ verhindert. Willkommener Nebeneffekt: Die Nachtschwarz-Schlafkabinen reduzieren die Temperatur in den Schlafkammern über den Tag im Vergleich zu unbeschichteten Zelten um bis zu fünf Grad Celsius.

Coleman Zelte: In wenigen Minuten auf- oder abgebaut

Für noch mehr Erstaunen sorgt die neue Zeltreihe FastPitch Air – Valdes, die mit einem aufblasbaren Gestänge ausgestattet ist, was den Zeltauf- und Abbau in wenigen Minuten zum Kinderspiel macht. Stabile TPU-Schläuche ersetzen bei den Familienzelten das herkömmliche Gestänge und ermöglichen einen einmalig schnellen Aufbau, der auch von einer einzelnen Person problemlos und im Handumdrehen zu bewältigen ist. Die optimierte Wohnfläche und bis zu 205 Zentimeter Höhe machen das in drei Versionen erhältliche Zelt zu einem echten Platzwunder. Tolle Idee: Die großen D-Türen sind mit einem Fiberglasbogen verstärkt, so dass sie sich wie eine Haustüre öffnen und schließen lassen.

Coleman Zelte stehen in kurzer Zeit und lassen sich schnell wieder abbauen.  foto (c) coleman

Coleman Zelte stehen in kurzer Zeit und lassen sich schnell wieder abbauen.
foto (c) coleman

Ebenfalls mit Nachtschwarz-Schlafkabinen ausgestattet ist die neue Zeltserie Cabral. In den großzügig geschnittenen Zelten finden je nach Modell 4 bis 6 Urlauber Platz und Entspannung. Sie verfügen über mehrere Räume und locken mit durchgängiger Stehhöhe, einem großem Vordach sowie einer mit Fiberglas und Scharnier verstärkten D-Türe.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email