Petzl Tikka Stirnlampe: Hell und licht!

Die Petzl Tikka Stirnlampe überzeugt mit Ihrer Vielseitigkeit. Nur 85 Gramm wiegt das Leichtgewicht und bringt trotzdem eine Menge Licht ins Dunkle. Ebenfalls punkten kann die Petzl Tikka mit ihrer robusten Verarbeitung. Diese Stirnlampe kriegen selbst Kinder nicht kaputt.

Die Sicherung ist raus. Schnell die Patzl Tikka eingeschalten und schon fließt im Haus wieder der Strom. Zus spät am Zeltplatz angekommen. Im Schein der Petzl Stirnlampe das Zelt sicher aufgebaut. In der Abenddämmerung noch eine Runde gemnütlich joggen. Damit einen die Fahrrad- und Autofahrer sehen kommt die Tikka mit. Heimlich unter der Bettdecke ein Buch lesen?

Mehr Licht! Die Petzl Tikka Stirnlampe ist vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser. Foto (c) kinderoutdoor.de

Mehr Licht! Die Petzl Tikka Stirnlampe ist vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Kein Problem wenn das Kind eine einfach zu bedienende Stirnlampe wie die Petzl Tikka hat. Für Extrembergsteiger, Höhlenforscher und andere Abenteurer machen Stirnlampen die weit über 100 Euro kosten Sinn. Aber brauchen die Kinder solche mobilen Hightech-Scheinwerfer?

Petzl Tikka Stirnlampe: Preis-Leistungsverhältnis stimmt
Im Gegensatz zur Taschenlampe bietet eine Stirnlampe den großen Vorteil, dass sie fest am Kopf sitzt und man beide Hände für Sport, Freizeit oder Arbeit frei hat. Zudem leuchtet sie genau in die Richtung, in die der Blick geht. Aus diesem Grund schätzen Outdoorsportler wie Heimwerker gleichermaßen die Vielseitigkeit einer funktionellen Stirnlampe wie der Petzl Tikka. Mit ihren leichten 85 g ist die Petzl Tikka in der Tasche wie am Kopf kaum spürbar. Dennoch leistet die kleine, batteriebetriebene Stirnlampe mit max. 100 Lumen Lichtstärke eine hohe Helligkeit auf kurzen Distanzen (drei AAA-Batterien beim Kauf inklusive). Im Energiesparmodus garantiert sie mit rund 20 Lumen ein angenehmes Licht für Tätigkeiten in geringem Abstand zu den Augen.

Petzl Tikka bringt Farbe und Licht ins Outdoorer Leben. Foto (c) kinderoutdoor.de

Petzl Tikka bringt Farbe und Licht ins Outdoorer Leben.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Gleichzeitig beweist sie mit 120 h Leuchtdauer unter Vollleistung bzw. 180 h im Energiesparmodus wahre Ausdauer. Und dabei ist sie einfach und intuitiv in der Bedienung: Es gibt nur einen gummierten Knopf auf der Lampenoberseite, der schnell erreicht und einhändig bedient werden kann. Per Knopfdruck kann mal zwischen den Leuchtvarianten „hohe Leuchtkraft“ und „lange Leuchtdauer“ wechseln und die Lampe ein- bzw. ausschalten. Selbst unter rauen Bedingungen wie Regen und Schnee verrichtet die nach IPX4 spritzwasserdichte Stirnlampe ihren Job und bringt Licht ins Dunkel. Nützliches Feature: Ein phosphorisierender Reflektor rund um die LED ermöglicht ein
schnelles Auffinden der Lampe bei Dunkelheit.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email