Kresse anpflanzen mit Kindern: Wasser, Watte, Wärme

Kresse anpflanzen ist in der Endphase vom Winter perfekt, um die Kinder auf die kommende Gartensaison vorzubereiten. Wir haben uns zu einem Upcycling Projekt entschieden und in einer gebrauchten Tomatenschale die Kresse angepflanzt.

Kresse mit den Kindern anpflanzen geht überall. Im Gegensatz zu Gemüse und Blumen im Freiland müssen die Kinder nicht solange warten bis sie ernten können. In wenigen Tagen ist die Kresse bereit zum Ernten und verfeinert das Butterbrot, den Salat oder die Rühreier. Alles was Ihr dazu benötigt habt Ihr sucher zuhause: Kosmetikwatte, ein Plastikschälchen und Wasser. Die Kressesamen bekommt Ihr in jedem Baumarkt, je nach Qualität, unter einem Euro.

Kresse anpflanzen: Hier ist alles was Ihr dazu braucht.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kresse anpflanzen: Hier ist alles was Ihr dazu braucht.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kresse anpflanzen: Wiederverwenden lebt vom Mitmachen

Leider gibt es im Supermarkt oft das Obst oder Gemüse nur in Plastik verpackt. Kaum ist der Inhalt verspeist, wandert die Kunststoffverpackung in den gelben Sack. Wir machen was Neues draus, nämlich eine Beet um unsere Kresse anzupflanzen. Alle Eltern die Angst haben, dass die Kinder mit Erde die Wohnung verdrecken, kann ich beruhigen. Zuerst legen wir die Kosmetikwatte in das Kunststoff-Schälchen.

Kresse anpflanzen. Zuerst legen wir die Watte in der Kunststoffschale aus.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Kresse anpflanzen. Zuerst legen wir die Watte in der Kunststoffschale aus.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Kresse anpflanzen: In drei Tagen ist Erntezeit

Jetzt reißt Ihr die Papiertüte mit den Kressesamen auf und verteilt diese gleichmäßig auf der Watte.

Kresse anpflanzen: Damit die Plfanzen genügend Platz haben, verteilen wie die Samen gleichmäßig über der Watte. Foto (c) kinderoutdoor.de

Kresse anpflanzen: Damit die Pflanzen genügend Platz haben, verteilen wie die Samen gleichmäßig über der Watte.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Erde braucht die Kresse keine um zu gedeihen, aber Wasser. Nun gießen wir zum ersten Mal die Kressesamen. Bitte denkt daran, dass die Kresse keine typische Wasserpflanzen ist…..

Nach dem Anpflanzen gießen wir die Kressesamen vorsichtig.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Nach dem Anpflanzen gießen wir die Kressesamen vorsichtig.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt stellt Ihr die Schale mit den Kressesamen an einen Platz wo sie es warm und hell haben. Ideal ist die Fensterbank.

Jetzt noch den idealen Standort für die Kresse finden: Warm und hell. foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt noch den idealen Standort für die Kresse finden: Warm und hell.
foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt feuchtet täglich die Watte an. Nun können die Kinder die Kresse beim Wachsen beobachten.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email