Kinderrezept für die Outdoorküche: Risotto alla carota

Kinderrezept für die Outdoorküche lassen sich leicht zubereiten und für die Kinder leicht nachzukochen. Egal ob Ihr das Risotto alla carota auf dem Gaskocher, dem Holzherd in der Berghütte oder zuhause zubereitet: Es schmeckt den Kindern richtig gut!

Kinderrezept Risotto alla carota für die Outdoorküche.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kinderrezept Risotto alla carota für die Outdoorküche.
foto (c) kinderoutdoor.de

Ein Kinderrezept das sich fast überall zubereiten lässt ist das Risotto alla carota. Eigentlich stehen die Karotten bei den Kindern alles andere als hoch im Kurs. Doch im Risotto, dass die Outdoor Kids selbst zubereitet haben schmecken die Karotten plötzlich. Wenn Ihr nach einer langen Kanutour oder Wanderung ankommt, dann ist dieses Essen perfekt um wieder die Energiespeicher aufzuladen. Lasst die Kinder möglichst selbst kochen und schaut ihnen lediglich über die Schultern.

Kinderrezept: Risotto alla carota

Zuerst setzt Ihr eine Liter Gemüsebrühe auf. Nun gehts ans Taschenmesser. Ihr schnippelt die Zwiebeln in kleine Würfel. Als nächstes sind die Karotten dran. Halbiert sie mit dem Taschenmesser und  schneidet sie dann in feine Scheiben. Nun macht Ihr Öl in der Pfanne heiß. Gebt die  Zwiebeln hinein und lasst sie schön goldbraun dünsten. Jetzt kommt der spannende Teil an diesem Outdoor Rezept: Gebt den Risottoreis in die heiße Pfanne zu den Zwiebelwürfeln. Nun heißt es aufpassen. Rührt den Reis in der Pfanne und zwar solange, bis er leicht glasig ist. Auf keinen Fall darf der Risottoreis eine braune oder noch dunklere Farbe annehmen. Wenn der Reis glasig ist, gießt ihr die Häfte der Gemüsebrühe in die Pfanne. Gebt Salz dazu. Nun verdampft die Brühe und Ihr müsst immer wieder nachgießen.

Kinderleicht ist unser Rezept Risotto alla Carota. Foto (c) kinderoutdoor.de

Kinderleicht ist unser Rezept Risotto alla Carota.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Der Reis nimmt die Flüssigkeit in sich auf. Rührt den Risotto, denn schnell setzt sich das Ganze am Pfannenboden an. Nun kommen die klein geschnittenen Möhren in den Risotto hinein. Und lasst die Kinder weiterhin kräftig rühren. Etwa fünf Minuten bevor die Kinder den Risotto alla carota servieren können,  geben sie nun den frisch geriebenen Parmesan dazu. Immer fleißig rühren. Zum  Schluß noch Pfeffer ins Risotto und fertig ist das leckere Outdoor-Essen.

Zutaten:

  • 400 g Risottoreis
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 4 Karotten
  • 150 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 Zwiebel
  • Öl
  • Pfeffer
  • Salz
Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email