Kinder lernen schnitzen: Ein Kaktus

Kinder lernen schnitzen. Dazu haben wir uns eine Bastelarbeit der besonderen Arbeit überlegt: Einen Kaktus. Ihr braucht nur ein Taschenmesser, ein Stück Holz, Sand, einen leeren Blumentopf und Wasserfarben. Wir haben die Schnitzanleitung für Anfänger. Immer Schritt für Schritt. 

Kinder lernen schnitzen und zwar am besten, wenn sie am Ende etwas Tolles in den Händen halten können. Ein richtiger Hingucker ist unser geschnitzter Kaktus. Die Materialliste ist übersichtlich.

Kinder lernen schnitzen: Hier ist das Material für unseren Kaktus.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder lernen schnitzen: Hier ist das Material für unseren Kaktus.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Zu unserer ersten Lektion im Schnitzen: Immer schön das Messer vom Körper wegführen. Das lernen die Kinder am besten, wenn sie die Rinde vom Astholz schnitzen. Dazu könnt Ihr auch die Ahle (Stechdorn) verwenden.

Schnitzen mit Kindern: Die Rinde muss weg. foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern: Die Rinde muss weg.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder lernen schnitzen: Anspitzen und abrunden

Im nächsten Schritt spitzt Ihr ein Ende vom Astholz an. Das soll dann aussehen wie ein Bleistift. Und immer an den alten Grundsatz denken: Nur wer sitzt, der schnitzt.

Die Kinder schnitzen jetzt ein Ende vom Astholz wie einen Bleistift an. Unsere erste Lektion in Sachen schnitzen lernen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Die Kinder schnitzen jetzt ein Ende vom Astholz wie einen Bleistift an. Unsere erste Lektion in Sachen schnitzen lernen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Doch unser Kaktus ist an seinem oberen Ende rund. Das lernen wir im nächsten Schritt. Schnitzt nun am anderen Ende das Holz rund ab. Immer ein Stück an der Kante abschnitzen und drehen. So entsteht langsam eine Halbkugel.

Die Kinder schnitzen mit dem Messer das andere Ende vom Astholz rund ab.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Die Kinder schnitzen mit dem Messer das andere Ende vom Astholz rund ab.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Schleifpapier glätten wir die Oberfläche. Auch so lernen die Kinder eine Menge über den wunderbaren natürlichen Werkstoff Holz. Jetzt füllt Ihr den Sand in den leeren Blumentopf.

Den Sand in den Blumentopf füllen.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Den Sand in den Blumentopf füllen.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt malt Ihr den Kaktus grün mit der Wasserfarbe an und lasst das Werkstück trocknen.

Nun malt Ihr den Kaktus an.  foto (c) kinderoutdoor.de

Nun malt Ihr den Kaktus an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wenn die grüne Farbe getrocknet ist, malt Ihr mit dem feinen Pinsel die Stachel auf den Kaktus.

Nun malt Ihr mit Wasserfarbe die Stacheln auf.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun malt Ihr mit Wasserfarbe die Stacheln auf.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt steckt Ihr den Kaktus in den mit Sand gefüllten Blumentopf.

Jetzt pflanzen wir den geschnitzten Kaktus ein.  foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt pflanzen wir den geschnitzten Kaktus ein.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist der geschnitzte Kaktus. Ein richtiger Hingucker.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email