Kinder werken mit dem Taschenmesser und schnitzen eine Haarspange

Kinder werken gerne mit dem Taschenmesser. Heute haben wir eine Schnitzanleitung der besonderen Art für Euch: Wir schnitzen nämlich eine ungewöhnliche Haarspange. Wenig Material ist dazu notwendig: Ein Taschenmesser, ein Stück Holz, einen Stift und Schmirgelpapier. Schon können die Kinder losschnitzen. 

Kinder werken mit dem Taschenmesser, denn dieses ist ein minimalistischer Werkzeugkoffer. Beim Aufräumen entdeckte ich ein Stück altes Astholz. Eigentlich hätte es in den Biomüll sollen, doch ich überlegte mir was ich mit den Kindern daraus basteln könnte. Eine Haarspange. Da fiel mir ein, dass ich einmal im Museum eine antike Haarspange aus Silber gesehen habe, die wie eine Gabel geformt gewesen ist. Anstatt Ornamente schnitzten die Kinder in unser Werkstück einen Hasen oben drauf.

Kinder werken mit dem Taschenmesser: Eine Haarspange schnitzen

Zuerst stellt Ihr mit den Kindern das Material zusammen: Ein Stück Astholz, Taschenmesser mit Säge, Stift und Schmirgelpapier.

Kinder werken mit dem Taschenmesser: Heute schnitzen wir eine Haarspange.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder werken mit dem Taschenmesser: Heute schnitzen wir eine Haarspange.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst spalten wir den Ast und nehmen das Kernholz zum Schnitzen her.

Schnitzen mit dem Taschenmesser: Wir spalten den Ast und verwenden das Kernholz.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit dem Taschenmesser: Wir spalten den Ast und verwenden das Kernholz.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun sägen wir mit der Säge vom Taschenmesser zwei Einschnitte in das Holz. Diese sollten etwa zehn Zentimeter lang sein.

Säg ich doch! Mit zwei Schnitten beginnen wir die Haarspange zu schnitzen.  foto (c) kinderoutdoor.de

Säg ich doch! Mit zwei Schnitten beginnen wir die Haarspange zu schnitzen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Bevor die Kinder weiter schnitzen, zeichnet auf, was Ihr auf der Haarspange haben wollt: Ein Herz, eine Blume oder einen Hasen. So wie wir. Nun sägt und schnitzt Ihr die Kontur nach.

Nun schnitzen und sägen die Kinder das Kopfende der Haarspange frei, Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun schnitzen und sägen die Kinder das Kopfende der Haarspange frei,
Foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der kleinen Klinge vom Taschenmesser erweitern wir die Zinken unserer Haarspange. Außerdem runden wir sie ab.

MIt der kleinen Klinge vom Taschenmesser erweitern wir die Zinken unserer Haarspange.  foto (c) kinderoutdoor.de

MIt der kleinen Klinge vom Taschenmesser erweitern wir die Zinken unserer Haarspange.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Schmirgelpapier schleifen wir die Haarspange ab und haben ein wunderbares Unikat.

Fertig sind die Kinder mit dem Schnitzen der Haarspange.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig sind die Kinder mit dem Schnitzen der Haarspange.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email