Schnitzeljagd im Winterurlaub: Mit den Kindern im Schnee unterwegs

Eine Schnitzeljagd im Winterurlaub ist für die Kinder ein unvergessliches Ferienerlebnis. Manche Urlaubsorte bieten eine kostenlose und professionelle Schnitzeljagd während des Winterurlaubs an. Aufgefallen sind uns die Kühtai Ralley, die BIG Familiy Schnitzeljagd im Stubaital und die Schatzsuche in Dachstein West.

Eine Schnitzeljagd im Winterurlaub, das bietet der Tourismusverband Stubaital Tirol an. Ihr braucht nicht einmal ein Mobiltelefon dazu. Foto (c)TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr

Eine Schnitzeljagd im Winterurlaub, das bietet der Tourismusverband Stubaital Tirol an. Ihr braucht nicht einmal ein Mobiltelefon dazu.
Foto (c)TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr

„Eine Schnitzeljagd im Winterurlaub, das ist doch mal eine gute Idee!“ meint eine Mutter und holt sich aus dem Tourismusbüro in Fulpmes eine Schatzkarte. Dieses wichtige Ustensil für die Schnitzeljagd im Winterurlaub gibt es außerdem im TVB Büro Neustift sowie an den Kassen der Stubaier Bergbahnen. Wer hier mitmacht kann einen besonderen Hauptpreis gewinnen: Einen Skiurlaub für die Familie im Stubaital.  So nebenbei lernt Ihr die vier Skigebiete vom Stubaital kennen. In der Schatzkarte sind die Stationen dieser Schnitzeljagd im Winterurlaub eingezeichnet. Ihr kommt an den Stubaier Gletscher, zum Skizentrum Schlick 2000, bei den Serlesbahnen Mieders und bei den Elferbahnen Neustift. Die Schnitzeljagd verläuft ganz einfach: Wenn Ihr bei den vier Orten die Station gefunden habt, müsst Ihr lediglichl die Schatzkarte stanzen. Keine Sorge, die Stationen der Schnitzeljagd im Winterurlaub sind witzig gestaltet und kaum zu übersehen. Ist die Schatzkarte komplett gestanzt, dann bringt Ihr sie ins Büro vom  Tourismusverband Stubai Tirol und die Kinder bekommen ein kleines Geschenk. Die Schnitzeljagd ist perfekt für einen Tag mit weniger guten Wetter oder wenn die Kinder keine Lust auf Skifahren haben. Doch das ist im Stubaital eher unwahrscheinlich.

Eine kurze Rast bei der Schnitzeljagd im Winterurlaub vor dem Serles im Stubaital.  foto (c) TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr

Eine kurze Rast bei der Schnitzeljagd im Winterurlaub vor dem Serles im Stubaital.
foto (c) TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr

Schnitzeljagd im Winterurlaub: Kühtai Ralley auf Ski

Kennt Ihr die wahrscheinlich sportlichste Kuh in den Alpen? Das ist Resi! Sie gilt es bei der Schnitzeljagd im Winterurlaub auf dem Kühtai zu verfolgen. Wenn Ihr bei dieser kurzweiligen Schnitzeljagd mitmacht, dann sollten die Kinder eine rote Piste problemlos fahren können. Insgesamt gilt es 15 Kilometer auf der Piste und zwölf Stationen zu absolvieren. Wenn Ihr es gemütlich angehen lässt seid Ihr ungefähr zwei einhalb Stunden bei der winterlichen Schnitzeljagd unterwegs. Was Ihr noch braucht ist ein Mobiltelefon. Das hat ja jeder. Mit der App Locandy geht es los. Die GPS Funktion vom Mobiltelefon einschalten und schon kann die Schnitzeljagd im Skiurlaub beginnen.
Geocaching in Dachstein West: Sucht den Schatz!
Wenn der Dachstein in der Steiermark von etwas reichlich hat, dann ist es Schnee. Bei dieser elektronischen Schnitzeljagd könnt Ihr mitmachen, wenn Ihr auf dem Mobiltelefon eine entsprechende App für das Geocaching installiert habt. Flächendeckend gibt es auf den Pisten der Skiregion Dachstein West über 30 Geocaches zu entdecken. Diese Schnitzeljagd ist etwas anspruchsvoller und für größere Kinder sowie Jugendliche geeignet.
Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email