Kerzenständer mit Kreativ Beton gießen

Kerzenständer mit Kreativ Beton gießen, solltet Ihr jetzt in der Vorweihnachtszeit ausprobieren. Es ist wirklich kinderleicht die Kerzenständer aus Kreativbeton selbst zu basteln. Der Aufwand hält sich auch in Grenzen und die selbstgegossenen Kerzenleuter aus Kreativ Beton sind ein tolles Geschenk.

Um Kerzenständer aus Kreativ Beton mit den Kindern zu basteln, müsst Ihr keinen Gesellenbrief als Maurer haben. Den Kreativbeton bekommt Ihr in gut sortierten Bastelgeschäften, Baumärkten oder Gartenmärkte. 1,5 Kilgramm Kreativ Beton kostet etwa acht Euro aufwärts. Manche Heimwerkerläden bieten auch Formen an, mit denen Ihr Kerzenständer aus Beton gießen könnt. Für den Anfang, so wie bei unserer Bastelanleitung, tun es aber auch leere Testrapacks. Damit könnt Ihr perfekt erste Erfahrungen mit dem Kreativbeton sammeln. Was Ihr sonst noch benötigt: Leere Tetrapacks, Speiseöl, Taschenmesser, Kerzen, Gefäß zum Anmischen, Holzstöckchen, Wasser und Kreativbeton.

Kerzenständer aus Kreativ Beton basteln: Ein tolles Geschenk!

Zuerst wascht Ihr die Tetrapacks aus. Nun schneidet Ihr sie mit dem Taschenmesser auseinander.

Kerzenständer aus Kreativbeton brauchen eine Form. Wir nehmen dazu leere Tetrapacks her. Foto (c) kinderoutdoor.de

Kerzenständer aus Kreativbeton brauchen eine Form. Wir nehmen dazu leere Tetrapacks her.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun rührt Ihr, so wie es in der Gebrauchsanweisung steht, den Kreativbeton an. Meistens ist das Mischungsverhältnis ein zu zehn. Ein Teil Wasser, zehn Teile Kreativ Beton. Dei Kinder haben einen riesigen Spaß dabei das Ganze anzurühren. Matschen zuhause, wann gibt´s denn das?! Dann rührt mal schön und lasst, wie es auf der Gebrauchsanweisung steht, die Betonmasse kurz ruhen.

Kerzenleuchter aus Kreativbeton braucht auch gute Betonmischer. Die sind meistens klein und haben eine unglaubliche Freude an dieser Arbeit. Foto (c) kinderoutdoor.de

Kerzenleuchter aus Kreativbeton braucht auch gute Betonmischer. Die sind meistens klein und haben eine unglaubliche Freude an dieser Arbeit.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun pinselt Ihr die Tetrapacks mit dem Speiseöl ein. So löst sich der ausgehärtete Kreativbeton leichter.

Fertig für den Guß! Die innen eingeölten Tetrapacks sind die Formen für unsere Kerzenleuchter aus Kreativbeton.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig für den Guß! Die innen eingeölten Tetrapacks sind die Formen für unsere Kerzenleuchter aus Kreativbeton.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun gießen wir den Kreativbeton in die Tetrapacks.

Kerzenständer aus Kreativbeton gießen. Jetzt wird´s ernst! Foto (c) kinderoutdoor.de

Kerzenständer aus Kreativbeton gießen. Jetzt wird´s ernst!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Wir lassen den Beton ein wenig härten und stecken dann in die weiche Masse die Kerzen mittig hinein. Warten bis der Kreativbeton komplette ausgehärtet ist. Mit dem Taschenmesser schneiden wir die Tetrapacks ab. Fertig sind unsere Kerzenständer aus Kreativbeton. Wer möchte, kann sie auch anmalen.

Kerzenständer aus Kreativbeton sind ein Hingucker.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kerzenständer aus Kreativbeton sind ein Hingucker.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email