Frag doch mal die Maus! Eine Quiz App für die ganze Familie

Frag doch mal die Maus! gibt es jetzt endlich als App.Diese App ist für Familien ausgelegt und bei „Frag doch mal die Maus!“ können bis zu sechs Spieler mitmachen. Was an dieser App überzeugt: Für jede Altersstufe und auch für die Eltern gibt es entsprechende Fragen.

Frag doch mal die Maus! kennt jedes Kind und auch die meisten Eltern. Seit 2006 gibt es dieses kurzweilige Quiz am Fernsehen. Nur drei Jahre später kam ein Brettspiel heraus, dass es zum Spiel des Jahres schaffte. Application Systems aus Heidelberg schnekt sich zum 30. Jubiläum dieses App. Die Kreativen von Application Systems haben schon erfolgreiche andere Karten- oder Brettspiele digitalisiert und auf die Tablets oder Computer gebracht. Dazu gehören Spielehits wie   wie „Café International“ oder der Klassiker „6 nimmt!“ Aufgfrischt ist das Design der App „Frag doch mal die Maus!“ Hier überzeugt die hochauflösende Grafik. Kinderleicht ist diese Familien App zu bedienen und die App ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Altersmäßig ist sie nach oben offen. Auch Oma und Opa spielen hier gerne mit.

Frag doch mal die Maus, ist als Familien App erschienen.  Foto (c) Application Systems Heidelberg Software GmbH

Frag doch mal die Maus, ist als Familien App erschienen.
Foto (c) Application Systems Heidelberg Software GmbH

Familien App „Frag doch mal die Maus!“: Fragen und Action

Ungefährt 1.000 Fragen haben sich die Macher der Familien App „Frag doch mal die Maus!“ ausgedacht. Sie sind aus 25 Themenbereichen. Der bekannte Armin Maiwald spricht in seiner markanten Stimme die Erklärungen. Was bei den Kindern,aber auch Erwachesenen sehr gut ankommt sind die Video-Clips. Sie umfassen etwa zwei Stunden und zeigen die besten Klassiker der Sachgeschichten mit Christoph Biemann und Evi Seibert. Mit dabei sind fünf Mini-Spiele die gar keine Langeweile aufkommen lassen. Doch wer darf abei dieser Familien App „Frag doch mal die Maus!“ auf keinen Fall fehlen? Genau! Die Maus, ihr Freund der blaue Elefant und die Ente. Mit viel Liebe sind diese drei Helden der Kinder aninmiert. Entsprechende Mannschaften bilden die Mitspieler bei der App. So gibt es das Team „Maus“, „Elefant“ und „Ente“. Ein besonderer Clou an dieser Familien App ist das schlaue Buch. Darin enthalten sind die Sachgeschichten zum Anschauen. Zu kaufen gibt es diese rundum gelungene Familien App beim iTunes Store, Google Play und für Mac sowie Windows. Frag doch mal die Maus!

Tolle Spiele erwarten Euch bei der Familien App "Frag doch mal die Maus" Foto (c) Application Systems Heidelberg Software GmbH

Tolle Spiele erwarten Euch bei der Familien App „Frag doch mal die Maus“
Foto (c) Application Systems Heidelberg Software GmbH

 

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email