elkline: Wintermantel für den Babybauch

elkline bietet für alle Schwangeren und frischen Muttis einen Wintermantel für den Babybauch an. Für den Bestseller „apres ski“ gibt es nun zwei einzippbare Erweiterungen: Für die Zeit vor der Geburt und für die Zeit wenn das Baby endlich da ist. Doch wie lässt sich diese Erweitung vom Wintermantel für den Babybauch handhaben?

Ein praktischer Wintermantel für den Babybauch. Manche angehenden Mütter wünschen sich so ein Textil, denn manche Umstandsmode setzt konsequent auf konservatives Design. elkline macht des den Muttis leichter. Sie können einen bereits vorhanden elkline Wintermantel zweifach umfunktionieren: Einmal für die Zeit wenn der Schwangerschaftsbauch da und und wenn das Baby zur Welt gekommen ist. Ein „zwei in einem Wintermantel-System“, so zu sagen. elkline hat sich was einfallen lassen, das supereinfach zu bedienen ist und den Wintermantel „apres ski“ aufwertet. Der Vorteil: Keine Mutter muss sich extra einen Umstandsmode Wintermantel für den Babybauch kaufen.

Wintermantel mit Babybauch. Großes Problem, kleine Lösung. elkline erweitert den Wintermantel apres ski mit zwei Einsätzen. Foto (c) kinderoutdoor.de

Wintermantel mit Babybauch. Großes Problem, kleine Lösung. elkline erweitert den Wintermantel apres ski mit zwei Einsätzen.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Wintermantel für den Babybauch: elkline setzt auf eine einfache Lösung

Damit der Wintermantel über dem Babybauch nicht spannt, einfach die Erweiterung „Beuteltier“ einzippen. Plötzlich schlackert der Wintermantel wieder. „elkline erfüllt mit den Baby-Erweiterungen den Anspruch der heutigen Mütter an Funktionalität, Mobilität und natürlich auch Aussehen eines modernen Outdoor-Wintermantels. Egal ob beim Einkaufsbummel in der City oder beim Winterspaziergang mit der Familie, die beiden Erweiterungen kombiniert mit der „apres ski“ sorgen dafür, dass sich Mama und Baby einfach wohlfühlen können,“ meint elkline-Designerin Bettina Bothe, die selbst Mutter ist. Wenn das Baby zur Welt gekommen ist, tragen es manche Mamis gerne in einem Tragetuch vor dem Bauch. Auch das ist zuviel für den Wintermantel. Kein Problem! Mit wenigen Handriffen die „Känguru“ Erweiterung einzippen und schon ist genügend Platz für das Baby. Ein weiteres Detail mit dem elkline glänzen kann: Durch einen simplen Druckknopf-Verschluss lässt sich der Einsatz für den Wintermantel auf zwei unterschiedliche Weiten einstellen. Selbst der Reifenwechsel in der Formel 1 dauert länger. Was für Mütter unglaublich wichtig ist, ob diese Erweiterung Schadstoffe enthält. Dafür hat elkline eine klare Antwort: Diese „Anbauten“ für den Wintermantel „apres ski“ bestehen aus Material, das bluesign®- zertifiziert ist. Damit das Baby und die Mutter trocken bleiben, ist das Außenmaterial wasserabweisend. elkline setzt dabei auf das  fluorfreie BIONIC-FINISH® ECO.  Damit imprägniert bleibt der Regen draussen und fluorfreie Membran gibt den Schweiß nach draussen weiter. Papas können auch das Baby vor dem Bauch tragen, denn elkline bietet dieses Modell auf für die Herren an. Ein wirklich praktischer Wintermantel.

 

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email