Schnitz Anleitung für Kinder: Ein uriger Kleiderbügel

Die Schnitz Anleitung für Kinder bietet dieses mal etwas Ungewöhnliches: Wir schnitzen mit dem Taschenmesser einen richtig urigen Kleiderbügel. Bei unserer heutigen Schnitz Anleitung für Kinder braucht Ihr nur ein gutes Taschenmesser und Holz. Keinen Nagel, keine Schnur, nichts!

Bei einer Schnitz Anleitung für Kinder haben wir schon einmal einen Kleiderbügel vorgestellt. Heute haben wir die Deluxe-Version. Ihr benötigt zum Schnitzen mit den Kindern lediglich ein Taschenmesser mit Ahle (Stechdorn) und das passende Holz. Deshalb beginnt unsere Schnitz Anleitung mit einem Ausflug in den Wald. Sucht dort ein gebogenes Stück Holz und eine Gabel die wie eine Eins geformt ist. Das ist alles!

Für unsere Schnitzanleitung für einen urigen Kleiderbügel braucht Ihr zwei Stücke Holz und ein Taschenmesser.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Für unsere Schnitzanleitung für einen urigen Kleiderbügel braucht Ihr zwei Stücke Holz und ein Taschenmesser.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzanleitung für Kinder: Ein eigener Kleiderbügel

Zuerst entfernen wir die Rinde vom gebogenen Holz, den späteren Bügel. Verwendet dazu die große Klinge vom Taschenmesser. Auch kleine abstehende Astreste schnitzen die Kinder weg. Nun runden die Kinder zuerst mit der großen und anschließend der kleinen Klinge, die Enden vom Bügel ab.

Schnitzanleitung für Kinder: So sieht der halbfertige Kleiderbügel aus.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzanleitung für Kinder: So sieht der halbfertige Kleiderbügel aus.
Foto (c) kinderoutdoor.de

„Die tollsten Formen macht immer noch die Natur!“ sagte einmal ein alter Holzschniter. Deshalb schnitzen wir jetzt unseren Haken für den Kleiderbügel. Entfernt auch hier mit dem Taschenmesser die überflüssige Rinde und schnitzt die Enden rund.

Schnitzanleitung für Kinder: Schon haben wir mit dem Taschenmesser den Haken für unseren Kleiderbügel geschnitzt.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzanleitung für Kinder: Schon haben wir mit dem Taschenmesser den Haken für unseren Kleiderbügel geschnitzt.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt kommt der mühselige Teil von unserer Schnitzanleitung für Kinder. Mit der Ahle vom Taschenmesser bohrt Ihr auf der Oberseite vom Bügel möglichst mittig ein Loch. Mit der kleinen Klinge vom Taschenmesser erweitert Ihr es und zwar so weit, dass Ihr den Haken hineinverkeilen könnt. Der muss ohne Nagel und Leim halten!

Schnitzanleitung für unsere Kleiderbügel: Und fertig ist er! Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzanleitung für unsere Kleiderbügel: Und fertig ist er!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzanleitung für Kinder: Eine besondere Variante!

Eigentlich ist hier unsere Schnitzanleitung für Kinder zu Ende, doch Ihr könnt den Kleiderbügel noch etwas aufpeppen. Bohrt an der Innenseite vom Bügel links und rechts mit Ahle Löcher vor. Je frischer das Holz um so leichter geht es. Vergrößter die Löcher mit der kleinen Klinge und steckt nun einen möglichst geraden Ast als späteren Hosenhalter hinein. Dieser Kleiderbügel ist auf jeden Fall ein Hingucker!

Schnitzanleitung für Kinder: Diese Variante ist ein Grund um neidisch zu sein! Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzanleitung für Kinder: Diese Variante ist ein Grund um neidisch zu sein!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Wenn Ihr Ideen sucht, was Ihr mit den Kindern schnitzen könnt, schaut bei unserem schweizer Freund Felix Immler vorbei, taschenmesserbuch.ch, oder es gibt hochwertig Bastelbücher wie vom Coppenrath Verlag oder geniale Anregungen hat die Taschenmesserqueen Astrid Schulte www.mehr-wald.de und natürlich auch Kinderoutdoor.de 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email