Outdoor Abenteuer für Kinder: Im Wald ein Versteck bauen

Outdoor Abenteuer warten überall auf Euch. Dazu braucht Ihr nur mit den Kindern in den Wald zu gehen und dort ein Versteck zu bauen. Das ist ein echtes Outdoor Abenteuer und kostet Euch keinen Cent! Alles was Ihr dazu braucht, findet Ihr im Wald. Raus mit Euch, das Outdoor Abenteuer wartet schon.

„Outdoor Abenteuer für die Kinder gibt es eigentlich überall“ erklärte mir ein anerkannter Pädagoge. Für ein Museum leitet er regelmäßig die Workshops für Kinder. Am liebsten ist er aber draußen mit Kindern unterwegs. „In meiner Kindheit, da hat sich kein Erwachsener groß darum gekümmert, wo wir überall unterwegs gewesen sind. Zum Abendessen musstest Du halt zuhause wieder eintrudeln….“ berichtet der Erlebnispädagoge weiter. „Ein Versteck im Wald bauen, das ist für mich immer ein großes Outdoor-Abenteuer gewesen.“ Es stimmt. Geht mit den Kindern in den Wald. Verlasst den Forstweg und plötzlich beginnt das Outdoor-Abenteuer!

Ein Versteck bauen! Das ist für die Kinder ein Outdoorabenteuer! Foto (c) kinderoutdoor.de

Ein Versteck bauen! Das ist für die Kinder ein Outdoorabenteuer!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Die eigene Räuberhöhle bauen: Outdoor Abenteuer pur!

Alles was Ihr braucht um ein Versteck im Wald zu bauen findet Ihr dort: Äste, Zweige, Wurzeln und Baumstämme. Seht Euch ein wenig im Wald um. Was gibt es hier Besonderes? Vielleicht liegen Felsblöcke im Wald oder umgestürzte Bäume und schon habt Ihr ein Fundament um daraus ein Versteck zu bauen. Ihr benötigt nicht einmal Werkzeuge oder Seile. Die Kinder wissen schnell wie sie ihr Versteck bauen wollen. So, dass auch Mama und Papa drinnen Platz haben oder nur die Kinder. Auch den Grund warum sie ein Versteck bauen wollen, finden die Kinder: Um Tiere zu beobachten oder um eine Räuberbande zu gründen. Dann lohnt es sich, wenn Ihr den Kindern die Geschichte vom Räuber Hotzenplotz zum Teil vorlest oder erzählt. So sieht ein echtes Outdoor Abenteuer für die Kinder aus: Direkt vor der Haustüre. Vor allem ist es wunderbar, wenn die Kleinen selbst in der Gruppe ohne Erwachsene losziehen und alleine ihr Versteck im Wald bauen. Das ist für Eltern und Kinder ein Abenteuer!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email