Haglöfs Winterjacken: Imprägnierte Daunen halten warm

Haglöfs Winterjacken lösen ein altes Problem: Daunenjacke oder synthetische Füllung? Die Haglöfs Winterjacken der neuen Generation überzeugen mit einer schlauen Lösung: Daunen, die wasserabweisend sind.

Eine dichte Sache. Haglöfs rüstet die Essens III Down Winterjacke mit wasserabweisenden Daunen aus. Foto (c) Haglöfs

Eine dichte Sache. Haglöfs rüstet die Essens III Down Winterjacke mit wasserabweisenden Daunen aus.
Foto (c) Haglöfs

Haglöfs Winterjacken stecken voll mit Hightech. Auch wenn diese von außen nicht zu sehen ist. Bisher gab es für Outdoorer und Skifahrer das Dilemma: Daune hält super warm, aber wenn diese erst einmal nass ist, dann ist es dahin mit der Isolierung. Anders bei den Synthetikfasern: Denen macht die Nässe wenig aus, doch benötigen die Hersteller von Winterjacken mehr von diesem Material um die Isolationswirkung der Daune zu erreichen. Haglöfs fand in seinen Winterjacken  einen Mittelweg.
Für die Herbst/Winterkollektion 2015/16 bringt Haglöfs Winterjacken in den Handel die mit wasserabweisenden, DWR-imprägnierten Daunen 
(DWR – durable water repellent) gefüllt sind.
Haglöfs Winterjacken: Zertifizierte Daunen

Wasserabweisende Daunen sind genauso leistungsfähig wie unbehandelte. Das beweist Haglöfs. In den neuen Winterjacken stecken Daunen die einen Bauschwer von 600, 700 oder 
800 Cuin aufweisen. Sie sind mit DWR imprägniert. Dieses Verfahren kommt ohne Fluorkarbone aus. PFOS und PFOA ist umwelt- und gesundheitschädlich. Die Daunen der Haglöfs sind zertifiziert. Ebenso sind etliche Haglöfs Produkte   bluesign-zertifiziert. Um nachverfolgen zu können woher die Daunen stammen, ist jede dieser Haglöfs Winterjacken mit einer ID-Nummer versehen.

Haglöfs verwendet zertifizierte Daunen und die wasserabweisende Pertex Membrane. Foto (c) haglöfs

Haglöfs verwendet zertifizierte Daunen und die wasserabweisende Pertex Membrane.
Foto (c) haglöfs

Haglöfs Winterjacken: Essens minimalistisch und ultraleicht

Klein und extrem leicht ist die Outdoorkleidung der Essens Kollektion. Das Packmaß ist gering und so lässt sich diese Haglöfs Kleidung problemlos im Rucksack verstauen.  Eine ungewöhnliche Winterjacke ist die ESSENS III DOWN. Es ist eine  Jacke, eine Kapuzenjacke sowie eine Weste. Diese drei Teile lassen sich separat tragen oder zusammen kombinieren. Gefertigt ist diese Haglöfs Winterjacke aus dem atmungsaktiven und wasserabweisenden Pertex Quantum.  Hinzu kommen in diesem Winter die wasserabweisenden Daunen.  Haglöfs hat an diesem Erfolgsmodell die Konstruktion optimiert: Enger sind nun die Steppnähte beim Herrenmodell hin zum Saum. An der Brust, wo die Wärmeleistung wichtiger ist, fällt ist diese Haglöfs Winterjacke weiter gesteppt. gefüllt ist. 
Die Konstruktion wurde leicht verändert: Beim Herrenmodell werden die Abstände zwischen den Steppnähten zum Saum hin enger. Im Brustbereich werden sie dagegen für eine noch bessere Wärmeleistung zunehmend breiter.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email