Finkid: Flauschig durch Herbst und Winter

Finkid Kinderkleidung ist schwer zu übersehen: Kräftige Farben, ein ganz eigener Style und die charakteristischen Mützen. Finkid praktiziert das typische skandinavische Design und reduziert die Kinderkleidung auf das Nötigste. Wir dürfen Euch zeigen was für neue, tolle Modelle Finkid für den Herbst und Winter bereithält. 

Finkid kommt aus Finnland. Fast. 2007 gründete in Berlin Annika Rendel das Label Finkid und fünf Jahre später Finside. Die Mutter von Annika Rendel stammte aus Finnland und sie selbst verbrachte dort einige Zeit. Deshalb ist bei Finkid auch die Naturverbundenheit und das skandinavische Design ein großes Thema. Auch in der Finkid Herbst-Winterkollektion 2015/16. Auf der ISPO sah ich die ersten Modelle davon und im Gegensatz zu manch anderer Kinderbekleidung hat Finkid einen ganz eigenen und unverwechselbaren Stil. Bei den Materialien fiel mir auf, als Journalist darf man auch die ausgestellte Kleidung auf der Messe in die Hand nehmen, wie flauschig und elastisch sie sind. Das Design ist angnehm schlicht. Kein Glitzer, keine zu groß geratenen Prints. Doch was für die Kinder und Eltern noch wichtiger ist: Die Funktionalität. Finkid biete Jacken an, die eine Wassersäule von 10.000 mm haben und deren Reißverschlüsse gegen Regen getapte sind.

Finkid Herbst-Winterkollektion: Kombiniere!

Um eine Jacke für das ganze Jahr zu haben bietet Finkid Zip-in-Modelle an. Das bietet einige Vorteile. Dadurch lässt sich die Finkid Jacke zu jeder Jahreszeit anziehen. Diese Jacken lassen sich toll kombinieren und mit einem anderen „Innenfutter“ versehen oder problemlos einzeln tragen. Bei den neuen Finkid Modellen, wie dem Winterparka Tuulis Freeze, sind die Kinder optimal gegen schlechtes Wetter und Frost geschützt. Vor allem für Kleinkinder ist das ein Problem, wenn sie stundenlang auf dem Schlitten sitzen kühlen die jüngsten Outdoorer schnell aus. Finkid bietet die ganz Kleinen den Umpi Arctic Overall an. Mit der für Finkid typischen Kapuze ist diese Modell ausgerüstet. So angezogen haben die Kleinkinder auch ihren Spaß am Winter.

Finkid: Handschuhe und Mützen

Finkid bietet in diesem Herbst und Winter flauschige Handschuhe an. Kuschelige Fingerhandschuhe sind die Sormikas. Sie gibt es in knalligen und dezenten Farben. Gegen kalte Hände helfen auch die Fäustlinge Rukkanen Freeze von Finkid. Neu an den Handschuhen ist, dass sie wasserabweisendes Außenmaterial haben. Was auf die Ohren gibt es mit der Mütze Popi. Eine klassische Bommelmütze ist die Pompula und zeitlos schön. Für alle Kinder die auch im Herbst und Winter gerne draußen spielen gibt es passenden Outdoorhosen von Finkid wie die Tomiva. So kann der Winter kommen.

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email