Schnitzen mit Kindern: Ein Pflanzstock ist der Hingucker!

Schnitzen mit Kindern können alle Eltern. Dazu braucht niemand ein gelernter Holzbildhauer oder Schreiner sein, wenn man mit den Kindern schnitzen will. Heute zeigen wir Euch, wie Ihr einen Pflanzstock schnitzt. Daran können Blumen, Tomaten oder Paprikapflanzen hochwachsen. Auch als Geschenk eignet sich der geschnitzte Pflanzstock perfekt.

Schnitzen mit Kindern bedeutet auch mit offenen Augen durch die Natur zu wandern. Am Unternberg bei Ruhpolding schrie plötzlich ein Kind auf: „Da ein Schlange!“ Doch weit und breit sah ich kein Reptil. Doch das Kind dachte ans Schnitzen und hatte einen alten Wurzelstock entdeckt. Davon stand eine alte, trockene Wurzel ab und mit ein wenig Phantasie konnte ich darin eine Wurzel erkennen. Schnell dieses toll gewachsene Stück Wurzel abgesägt und nachhause ging es zum Schnitzen. Doch wie können wir diese Schlange verwenden? Da hatten die Kinder diese Idee „Wir lassen die Tomaten daran hochwachsen!“

Schnitzen mit Kindern: Eine Schlange zum Hochranken

Wie immer ist die Materialliste für unsere Bastelei übersichtlich: Ein Stück Holz, ein Taschenmesser und Wassermalkasten mit Pinsel. Ihr könnt auch, wenn Ihr passend gewachsenes Holz findet, andere Tiere als Pflanzstock schnitzen. Vielleicht erkennt ein Kind in einer kleinen Astgabel einen Vogel oder ein Eichhörnchen.

HIer ist alles, was Ihr zum Schnitzen von unserem Pflanzstock braucht.  foto (c) kinderoutdoor.de

HIer ist alles, was Ihr zum Schnitzen von unserem Pflanzstock braucht.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst sägen wir einen Teil vom knorrigen und gesplitterten Holz ab. Ein Ende vom Holz spitzen wir mit dem Taschenmesser an. Das stecken wir später in die Erde.

Wir schnitzen nun das Ende von unserem Pflanzstock spitz an.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Wir schnitzen nun das Ende von unserem Pflanzstock spitz an.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun schnitzen die Kinder den Kopf der Schlange. Wer möchte kann das Maul größer schnitzen oder die Augen erweitern. Hier lernen die Kinder auch, wie sie die kleine Klinge vom Taschenmesser richtig nutzen.

Alter Drache! Nun schnitzen wir den Schlangenkopf. Foto (c) kinderoutdoor.de

Alter Drache! Nun schnitzen wir den Schlangenkopf.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt malen wir den Pflanzstock mit den Wasserfarben an. Hier entscheiden die Kinder wie die Schlange aussehen soll.

Fertig sind wir mit dem Schnitzen von unserer Pflanzstock-Schlange.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig sind wir mit dem Schnitzen von unserer Pflanzstock-Schlange.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Wer auf Nummer sicher gehen will, lackiert mit Klarlack den Pflanzstock. Dann bleiben auch die Farben erhalten. Viel Spaß beim Schnitzen!

Feurige Tomaten! Fertig sind wir mit dem Schnitzen von unserem Pflanzstock! Foto (c) kinderoutdoor.de

Feurige Tomaten! Fertig sind wir mit dem Schnitzen von unserem Pflanzstock! Foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email